Emission

3 Antworten

Die IFM AG in Zürich - Kloten ist Emissionsspezialist.

Was willst Du von uns, wenn Du mit denen arbeitest?

Hat hierzu jemand bereits Erfahrungen

Hab ich, aber da jeder seines Glückes Schmied ist, schweige ich wie ein Grab!!

Einfach googeln mit ifm ag schweiz erfahrungen.

Warum klappt der CO2 Emissionshandel nicht?

Der Preis fuer CO2 Emissionen ist so ziemlich am Boden, was wohl kaum daran liegen kann, dass CO2 Emissionen drastisch zurueck gegangen sind. Ergo frage ich mich woran es liegt, denn die heutige Situation war nicht das Ziel des Emissionshandels.

...zur Frage

Wieso erhöht die Emission von Aktien das Eigenkapital?

hey,

die oben genannte frage hat mir bisher das internet folgend beantwortet:

Bei einer Emission ist der Ausgabekurs einer Aktie in der Regel höher als der Nennbetrag. Der Anleger zahlt also mehr als der Anteil am Unternehmen, also die Aktie, wert ist. Somit erhöht sich das Eigenkapital.

Trifft dies zu? wenn nein, wieso erhöht sich dann das Eigentkapital??

danke schonmal im voraus.

lg

...zur Frage

Wieso begeben einige Firmen Wandelanleihen und emittieren keine neuen Aktien?

ich bin bei einer Firma auf eine Wandelanleihe gestossen, die bald begeben werden soll. Ich frage mich, was eine Firma zu so einer Aktion treibt, warum sie so ein Konstrukt einer Kapitalerhöhung bevorzugen?

Welche Gründe können zu so einer Aktion führen? Ist nicht eine Kapitalerhöhung prinzipiell besser?

...zur Frage

KFZ Steuer 2015 2016 2017 2018 - CO2 Besteuerung

Hallo, ich habe hier mal eine Frage an die Steuerexperten unter euch. Folgender hypothetische Fall beschäftigt mich seit kurzem.

Wir haben zwei Fahrzeuge vollkommen Baugleich (gleicher Hersteller, Modell, Motor, Ausstattung) mit identischen CO2 Emissionen von (sagen wir mal) 104g/km jedoch mit unterschiedlichen Erstzulassungen 12/2013 und 01/2014.

Entsprechend der steuerlichen Berechnung der KFZ Steuer im Internet werden nun für das eine Fahrzeug 20€ KFZ Steuer fällig, und für das Neuere von Beiden immerhin schon 40€. Grund dafür ist die Änderung des CO2 Freibetrages um die Jahreswende 2013/2014 von nun 95g/km statt wie bisher 110g/km.

Nun stelle ich mir die Frage, habe ich da irgendetwas falsch verstanden? Immerhin haben beide Fahrzeuge den gleichen CO2 Ausstoß, warum soll nun das Eine mehr zahlen als das Andere?

Wird diese Diskrepanz irgendwie in der Praxis ausgeglichen und wie sieht das in den kommenden Jahren mit der KFZ Steuer aus? Rein rechnerisch wird mich das Jüngere der beiden Fahrzeuge auf 5 Jahre gesehen mindestens 100€ zusätzlich an Steuern kosten. Kann das richtig sein?

...zur Frage

CO2 Zertifikate erwerben als Waldbesitzer

Hallo an alle,

Welche Möglichkeiten hat man als Waldbesitzer CO2 Zertifikate zu erwerben und Sie dann auf dem freien Markt zB. an Energiekonzerne zu verkaufen?

MfG Krüger

...zur Frage

NV-Bescheinigung und Freistellungsauftrag gleichzeitig

Habe mein Kapital auf mehrere Bankinstitute verteilt. Der Einfachheit wegen würde ich die NV-Bescheinigung nur den Banken einreichen, bei denen der Großteil meines Geldes liegt (und somit die meisten Erträge erzielt werden) und in den anderen Fällen den bestehenden Freistellungsauftrag (Summe natürlich unter Sparer-Freibetrag) laufen lassen.

Ist diese Kombination möglich oder MUSS ich allen Instituten eine NV-Bescheinigung vorlegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?