Elterngeldberechnung beim 2 Kind

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bemessungsgrundlage für das Elterngeld sind die letzten 12 Kalendermonate vor der Geburt. Allerdings werden die Monate, für die man Mutterschaftsgeld bekommen oder Elterngeld bezogen hat, ausgelassen und vorn dran gesetzt.

Elterngeld bezieht man - trotz Splittung - nur im ersten Jahr.

Kommt das zweite Kind zur Welt, wenn das erste ca 1,5 Jahre alt ist, dann bekommt sie ungefähr das gleiche Elterngeld. Kommt das Kind später, wird das EG immer weniger.

Hier eine ausführliche Beschreibung: http://www.gutefrage.net/frage/in-der-elternzeit-noch-ein-kind#answer60584923

Was möchtest Du wissen?