Elterngeld:Vater selbstständig und Antragsteller, darf die Mutter ALG I beziehen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann gegebenenfalls zwischen Elterngeld und Arbeitslosengeld gewählt werden. Besteht sowohl Anspruch auf ALG (die Person steht also dem Arbeitsmarkt zur Verfügung) als auch auf Elterngeld, kann entweder im Bezugszeitraum des Elterngeldes Arbeitslosengeld plus 300 Euro Elterngeld bezogen werden oder zunächst Elterngeld in Höhe von 67 Prozent des ausfallendens Einkommens und im Anschluss daran der Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend gemacht werden.

http://www.elterngeld.com/elterngeld-arbeitslos.html

Meines Wissens geht das, aber ihr verliert die zwei Monate, die Du sonst zusätzlich Elterngeld bekommen könntest.

Wenn Du arbeitslos wirst, dann hast Du ein "Recht" auf ALG1 und das hat mit Elterngeld für Deinen Mann erst einmal gar nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?