Elterngeld neu ab 2013 - Steuerklassenwechsel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dies bedeutet, dass bei einem Wechsel der Lohnsteuerklassen darauf zu achten ist, dass sie mindestens 7 Monate vor der Geburt des Kindes Bestand hat.

Hinweis: Der Wechsel der Lohnsteuerklasse tritt erst ab dem Folgemonat des Wechsels ein (§ 39 Abs. 6 EStG). Wechselt man also die Lohnsteuerklasse beispielsweise am 05. Juli, so gilt diese erst ab August.

Guckst du auch hier: http://www.kindergeld.info/elterngeld/elterngeld-2013.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zu 1.) Ich denke, massgeblich ist der tatsächliche Entbindungstermin. Die Vorschriften sollen ja nicht das Tricksen begünstigen.

Ich verstehe das Gesetz so, dass zunächst die Klasse aus dem Vormonat gilt und die frühere Steuerklasse nur gewählt wird, wenn sie überwiegt. Bei einem Wechsel der Klasse zum 1.5. und einem Termin im November sollte es noch klappen, weil dann beide Klassen 6 Monate Gültigkeit hatten.

2.) Das Elterngeld ist steuerfrei ! Es schiebt nur das steuerpflichtige Einkommen in eine höhere Progression. Aber natürlich ist mehr Elterngeld besser als wenig Elterngeld.

3.) endlich eine(r), dies/ders verstanden hat.

4.) ja , zu 1.2014 kann wieder gewechselt werden

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?