Eltern legen nur Tochter als Erbe fest - Schwester will aber Erbe mit Bruder teilen???

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grds. sind Verfügungen von Todes wegen für die Erben nicht bindend. Die Schwester kann also über ihr Erbe verfügen, wie sie das für richtig hält.

Richtigerweise wären Schenkungen oberhalb des Freibetrages des Bruders steuerpflichtig. Inwieweit er die nicht zu bezahlen bereit wäre, wenn er dadurch 70% mehr an Zuwendung bekäme, erschliesst sich mir nicht. In dem Fall müsste sie eben alle 10 Jahre scheibchenweise Zuwendungen i. H. v. 20.000 € vornehmen.

Da der Pflichtteil ebenso steuerpflichtig wäre, ggf. erstmals in 10 Jahren beginnen, ihr Erbe an den Bruder zu verschenken.

G imager761

Letztlich steht dem Sohn der Pflichtteil zu. Er kann dies fordern, und die eingesetzte Erbin kann den Pflichtteil (1/2 des gesetzl. Erbes, also 1/4.) gewähren. Dann würden für diesen Teil keine oder nur geringe Steuern anfallen. Wenn Sie dann immer noch teilen will 1:1 dann kann sie die Differenz zur Hälfte (also das fehlende 1/4) an den Bruder schenken.

Und wo ist das Problem? Ist doch ihr Erbe und die Steuer zahlt der Bruder. Klappe zu, Affe tot.

Bitte beantworten:

Wie wird der Sohn, der ja dann im Endeffect die Hälfte erbt, besteuert ?

Kann er die Hälfte in diesem Fall vom Elternteil erben ? Oder erbt er nur 1/4 vom Elternteil und und das andere 1/4 ist eine Schenkung der Schwester ?

Das ist hier die Frage.

0
@Angelsiep

Wenn er enterbt worden ist, kann er wohl nicht mehr erben. Ist doch wohl logisch. Der Pflichtteil macht wertmäßig die Hälfte des Erbteils aus. Den Rest muß -oder darf- er sich schenken lassen.

1

und die Steuer zahlt der Bruder.

Ein Bruder kommt auch noch vor?

Wer ist denn jetzt wer? Ich verstehe den ständigen Wechsel der Perspektiven nicht.

1
@EnnoBecker

Nun ja, es fand im Bekanntenkreis statt und ist erzählt worden von der Freundin der Cousine der Tante des Vereinskameraden des Arbeitskollegen der Oma der Tochter. Damit Du das nachvollziehen kannst, mußt Du das einfach nur als Diagramm aufzeichnen und sofort geht die Sonne über Berlin auf und beleuchtet auch die tiefsten Falten des nämlichen Testaments.

0
@Privatier59

Nach "Tante" ist leider mein Denkapparat heruntergefahren.

Ich weiß schon, warum ich nicht die Tochter der Frau meines Sohnes geheiratet habe. Ich wäre ja mein eigener Enkel oder so.

1
@EnnoBecker

Ich wäre ja mein eigener Enkel oder so

...dann könntest Du doch für Dich Kindergeld beantragen.

1

Was die Schwester mit ihrem Erbe macht, intersssiert wen?

G imager761

Was möchtest Du wissen?