Eltern Hartz 4.Ich möchte Zeitarbeiten?

3 Antworten

Deine Annahme ist richtig. Wenn Du Dich selbst unterhalten kannst, fällst Du aus der BG und musst nur Deinen Mietanteil an die Eltern zahlen.

Bezüglich des Kindergeldes ist es etwas komplizierter. Während eines viermonatigen Übergangs zwischen zwei Ausbildungen kann dieser bestehen oder falls Du nachweislich ausbildungssuchend bist. Das KG wird den Eltern allerdings u.U. auch als Einkommen angerechnet.

Klipp und klar das JC wird von Dir forden Deinen Lebensunterhalt selbst zu erwirtschaften. Damit wärest Du dann auch nicht mehr der BG Deiner Eltern zuzurechnen - soweit Du getrennt von Deinen Eltern wirtschaftest.

Heißt also Du müsstest mindestens Deinen Mietanteil + NK + Höhe des Regelsatzes verdienen. Ach ja und ab dann müsstest Du auch die Kosten des Rundfunkbeitrages in Höhe von 17,50 Euro per Monat übernehmen - vergiss die Anmeldung nicht - der Beitragsservice fordert gnadenlos nach.

Beim Jobcenter wird abgewogen, was für Dich günstiger ist; daher ist es gut möglich, dass Du aus der Bedarfsgemeinschaft herausfällst und im Gegebzug aber einen Mietanteil zu tragen hast. Dass das Kindergeld wegfällt ist alleine der Tatsache geschuldet, dass Du nun erwerbstätig bist und damit die Grundlage für Kindergeld entfällt. Diese kann aber wieder aufleben, wenn Du Dein Studium vor Deinem 25. Geburtstag wieder aufnimmst. Da Du Dich schon einmal für den falschen Studiengang entschieden hast, weiß Du hoffentlich was in einem neuen Studium auf Dich zukommt, denn ein erneuter Studiumsabbruch würde sich negativ auf Deinen Lebenslauf und Deine zukünftigen Arbeitsplätze auswirken.

Danke für Ihre Antwort.

Mit deinem letzten Punkt haben Sie absolut Recht.Aber leider habe ich nunmal erkannt,dass dieses Studium mir garnicht liegt.Es ist mir einfach zu langweilig.Daher möchte ich nun im Anschluss wirklich etwas tun oder studieren,wobei ich Spaß habe.

Wüssten sie was passiert falls ich nicht arbeiten würde?
Würde mir das Jobcenter irgendwelche Dinge aufdrängen? Oder wäre ich in dem Moment freigestellt um Bewerbungen für Ausbildung,Studium etc zu schreiben.

Dann würde ich ebenfalls nach meines Wissens KG und Hartz 4 erhalten.Ich bin schließlich noch nicht 21 Jahre alt und dann Arbeitssuchend.Ist diese Vermutung richtig oder falsch ?

0

Was möchtest Du wissen?