Einweisung in Pflegeheim direkt durch Krankenhaus möglich?

3 Antworten

Das musst du selber organisieren. In vielen Krankenhäusern gibt es aber einen Sozialdienst, der dich dabei unterstützen kann. Einfach mal auf der Krankenstation nachfragen.

12

Danke. Der Tipp mit dem Sozialdienst ist sehr gut!

0

Um wer soll das Bezahlen des Pflegeheims organisieren?

Welches Pflegeheim würde eine demente Person aufnehmen ohne daß eine handlungsfähige Person dazu ihr Einverständnis gibt?

Solche Fragen müssen wohl auch einem Laien in Pflegesachen aufkommen.

Wenn sich niemand zuständig fühlt, wird das KH beim zuständigen Amtsgericht Anordnung der Betreuung anregen. Der Betreuer wird dann die Anordnungen treffen.

12

Ich organisiere das Bezahlen des Pflegeheims und würde durch die bestehende Vollmacht Einverständnis erteilen.

Mir ist nur nicht klar, wie das konkrete Vorgehen in der bestehenden Situation ist und es fällt auch nicht leicht, diese Entscheidung zu fällen.

0
58
@lohepudel

Krankenhäuser haben Sozialarbeiter die einen unterstützen.

Aus eigener Erfahrung mit einer pflegebedürftigen Person muss ich allerdings anmerken, dass man denen auf die Finger schauen sollte. Die versuchen nämlich zunächst einmal die Sache an unternehmenseigene Institute abzugeben und das müssen nicht die besten Anbieter sein.

2
Einweisung in Pflegeheim direkt durch Krankenhaus möglich?

Die Angelegenheit muss derjenige erledigen der eine Betreuungsvollmacht hat.

Nur der Sozialdienst des Krankenhauses kann auf Wunsch für eine schnelle Einweisung zur Kurzzeitpflege helfen.

Wie den Eigenanteil für das Pflegeheim mindern?

Hallo, mein Vater (75) ist seit einigen Wochen im Pflegeheim, da es zuhause nicht mehr weiter geht. Meine Eltern haben zusammen nicht sehr viel Rente und einen Großteil der Pflege/Heimkosten hat schon das Sozialamt übernommen. Der Rest (ca. 500€/Monat) muss von meiner Mutters Vermögen (ihr Haus, was aber auch noch nicht komplett abgezahlt) getragen werden. Gibt es da noch Möglichkeiten den Eigenanteil für meine Mutter zu drücken z.B durch Wohngeld? Danke und viele Grüße Martin

...zur Frage

Macht es Sinn, für die eigenen Eltern (66 j., normale Gesundheit) als Kind vorsorglich eine Pflegetagegeldversicherung abzuschließen und zu bezahlen?

Und geht das überhaupt? Die Eltern selbst interessiert dieses Thema nicht. Im Pflegefall werden Kinder ja über ein Schonvermögen hinaus zahlen müssen. Macht es Sinn ein mögliches Risiko durch eine entsprechende Pflegetagegeldversicherung abzufedern oder ist das nicht zu empfehlen?

Durch ein bestehendes Wertpapierdepot mit regelmäßigen hohen Sparsummen sehe ich hier die Gefahr zu gegebener Zeit belangt zu werden vom Sozialamt.

...zur Frage

Kann es sein, dass sich die Rente aufgrund Pflege der behinderten Tochter um 50.- Euro monatlich erhöht?

...zur Frage

Kann ich für meinen Vater (8o) Pflegegeld für Essenkochen, Wäsche u Haushaltsreinigung beantragen.

wir wohnen mit meinem vater in einem haus, allerdings getrennte Wohnungen, kann ich für die reinigung der Wohnung , für Wäsche waschen und essen kochen pflegegeld beantragen, er wäscht sich noch selbst. ist aber durch verschiedene Krankenheiten 80% schwerbeschädigt.

...zur Frage

Kann ich mit über 70 eine private Pflegeversicherung abschließen oder gibts einen Altersausschluß?

Ist es möglich mit über 70 Jahren noch eine private Pflegeversicherung abzuschließen oder gibt es da einen Altersausschluß?

...zur Frage

Zahlt die Pflegekasse eine Pflege-und Haushaltshilfe rund um die Uhr?

Ich überlege, für meine pflegebedürftige Mutter eine polnische Haus-und Pflegekraft einzustellen. Ich weiß nur nicht, wenn ich jemanden finde, wie das versicherungstechnisch aussieht und ob die Pflegekasse die Kosten übernehmen würde. Auf Grund Ihrer Alzheimererkrankung kann meine Mutter nicht mehr alleine bleiben und in ein Heim möchte ich sie nicht geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?