Eintragung Grundbuch nach Erbfall?

1 Antwort

Kostonix:

Auch ohne vorherige grundbuchliche Eigentumsumschreibung auf die beiden Erben setzten sich die beiden Töchter in einem notariellen Erbauseinanersetzungsvertrag unter Berufung auf den vorliegenden Erbschein insoweit auseinander, als die Immobilie in das Alleineigentum der einen Schwester übergehen soll.

Grunderwerbsteuer fällt nicht an.

Es ist ratsam, d e n Notar mit der Beurkundung des Erbauseinander- setzungsvertrags zu beauftragen, der auch die Beantragung des Erscheins beurkundet hat.

Weitere Empfehlung: Raschmöglichst erledigen.

Wieso sollte ein Notar mit der Erstellung des Erbscheines beauftragt worden sein und die Beantragung auch noch beurkunden? Für die Ausstellung eines Erbscheins ist doch die Beantragung beim Nachlaßgericht ausreichend. Da jetzt die eine Tochter die andere Hälfte käuflich erwerben will ist ein Notar mit dem Vorgang zu beauftragen. Sollen die Eintragungen ins Grundbuch gebührenfrei sein, dann sind Fristen nach dem Sterbefall einzuhalten.

1
@Snooopy155

Das Gesetz lässt zur Beweiserleichterung die Abgabe der eidesstattlichen. Versicherung zu, wobei diese vor Gericht oder vor einem Notar (zusammen mit dem Antrag des Erbberechtigten auf Erteilung des Erbscheins) abgegeben werden kann.

0

Erbfall - Eintragung Erbfolge im Grundbuch?

Der Vater meiner Freundin Ann ist gestorben. Aufgrund ges. Güterstand erbt die Mutter 50% die Kinder auch 50%. Ann hat noch einen Bruder. Die beiden Kinder des Erblasser wurden vom Nachlassgericht angeschrieben, ob die Berichtigung des Grundbuches durch Eintragung der Erbfolge unter Bezugnahme auf die Nachlassakten beantragt wird. Anna und ihr Bruder wollen der Mutter sowohl Vermögen als auch Immobilieneigentum lassen. Was hätte dieser Grundbucheintrag für eine Folge und sollte man den machen?

...zur Frage

Braucht man als Erbe einen Erbschein, um ins Grundbuch eingetragen werden zu können?

Wenn man ansonsten keinen Erbschein braucht für die Bank, muß man dann ,wenn man Erbe einer Immobilie ist, einen Erbschein beantragen zw. Eintragung im Grundbuch? Es lag ein Testament vor - hinterlegt beim Notar. Erbscheine sind doch sehr teuer.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis die Eintragung einer Erwerbsvormerkung im Grundbuch vorliegt?

Uns steht jetzt den Kaufpreis für unsere Immobilie zur Verfügung.Nun müssen wir noch warten auf die Eintragung einer Erwerbsvormerkung zu unseren Gunsten im Grundbuch,Vorlage der Vorkaufsrechtsverzichtsbescheinigung und die Vorlage vollziehbarer Löschungsdokumente des Verkäufers.Kann mir jemand helfen und sagen wie lange das ca. dauern kann?Vilen Dank!!

...zur Frage

Ab wann eigene Immobilie versichern?

Wenn man ein Haus erwirbt, ab wann muss man dann die eigene Immobilie versichern? Ab dem Tag der Eintragung im Grundbuch. Gilt man dann rechtmäßig als Eigentümer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?