Einreisesperre für Ungarn-Urlauber / Eurowings will Flug durchführen?


25.03.2020, 13:09

2 Antworten

Abwarten bis vom AA eine Reisewarnung nach Ungarn ausgesprochen wird, die auch Euren geplanten Abflugtag mit beinhaltet. Dann kanst Du die Reise kostenlos stornieren. Entwickelst Du vorher aktivitäten, dann bleibt Dir nichts anderes übrig als die Stornierungskosten selbst zu bezahlen. Also sich in Geduld üben.

Die Reisewarnung des AA besteht, die Einreisesperre der Ungarn für Urlauber besteht (ohne Befristung).

0
@GabyS

ohne Befristung heist doch nur bis auf weiteres. Also Abwarten bis 1 Tag vorher.

0
@hildefeuer

Genau! Wenn die Fluggesellschaft den Flug nicht durchführen kann, weil Ihre Passagiere mit einem Einreiseverbot belegt sind, dann ist sie zur Kostenerstattung verpflichtet.

0

Hinweis von Eurowings

Nur allgemeiner Text mit dem Ziel den Umsatz nicht zu verlieren (die Gesundheit der Passagiere ist Eurowings weniger wichtig), nicht hilfreich.

MDR Chat

Leider kein Fall mit Ungarn

0
@GabyS

Du hast das wohl nicht richtig gelesen. Ich fand die links sehr gut und bedanke mich bei GrafR für das raussuchen.

Du bist vermutlich noch zu früh dran. Wenn der Flug bei andauernder Einreisesperre demnächst von Eurowings gecancelt wird, hast Du vollen Anspruch auf Erstattung.

Ausserdem wird die Umbuchungsgebühr wohl nur elektronisch momentan noch angezeigt, aber nicht tatsächlich berechnet.

1
@Andri123

@Andri123

Ich habe die Texte von Eurowings sehr wohl "richtig" gelesen und überlasse es natürlich jedem/jeder sich ein eigenes Bild zu machen.

Was hindert Eurowings bei der bislang unbefristeten Einreisesperre für Ungarn-Urlauber daran, den Flug sinnvollerweise zu stornieren ?

0

Was möchtest Du wissen?