Einreise, Haftbefehl, Kontrollen "Geldschulden"

2 Antworten

Woher weißt Du, dass der Gerichtsvollzieher da war? Du hast von irgendwem doch Informationen bekommen! Hat der denn auch mal in Deinen Briefkasten geschaut? In 6 Monaten kann ja ne Menge passieren!

er hat eine Karte da gelassen und meine Post wird regelmaessig durchgesehen eingescannt und per e-mail mir gesendet.

Aus China rufe ich den GV nicht an.

0

Das sind nicht nur viele Fragen auf einmal, sondern auch solche, die sich recht vielsagend zu widersprechen scheinen:

Einerseits bist Du Dir keiner Schuld bewußt, andererseits aber redest Du schon gleich von Polizei und Amtsgericht. Du hast also offenbar durchaus eine Vermutung, worum es geht. Da Du die uns nicht mitteilst, können wir Dir da in den Details nicht weiterhelfen.

Nur mal im allgemeinen:

Man braucht einen Titel um vollstrecken zu können.

Wenn die zu vollstreckende Forderung eine nicht bezahlte Geldstrafe war, kann man im Fahndungscomputer stehen. Bei zivilrechtlichen Fordrungen ist das die Ausnahme und kommt nur in Betracht, wenn man zwangsweise zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung vorgeführt werden soll.

Da ich nicht weiß um was es geht, weiß ich auch nicht wie lange es dauern kann.

Da Du uns auch nichts über Deine Nationalität mitteilst kann ich keine Prognose machen wie gründlich man Dich kontrollieren könnte.

ich weis nur das ein Gerichtsvollzieher bei mir mehrfach vor der Tuer war. Mehr kann ich auch noch nicht sagen

0

Was möchtest Du wissen?