Einmalzahlung / Prämienzahlung des Arbeitgebers- mit welchem Steuersatz wird diese belastet?

1 Antwort

Das kann man so pauschal nciht sagen.

Prämien nur dann, wenn man sie als Lohn für mehrere Jahre ansehen kann. Dann gibt es die 5 Jahresregelung (es wird dabei ingiert, das die Prämie in fünf gleichen Raten in unterschiedlichen Jahren gezahlt wird.

Eine Prämie für einen Verbesserungsvorschlag z. B. wäre ganz normal abzurechnen.

Kann ein Betrieb Einmalzahlungen(Weihnachtsgeld) nur an ausgesuchte Mitarbeiter zahlen?

Mein Mann sein Betrieb hat im Dezember Einmalzahlungen getätigt. Er wurde jetzt von einigen Mitarbeitern gefragt ob er auch etwas erhalten hat, da musste er mit nein antworten. Der Betrieb hat keine Gewerkschaft. Er hat angeblich mehr Stundenlohn wurde ihm seitens der Geschäftsführung mitgeteilt. Da die Arbeiter nicht untereinander über Verdienste sprechen dürfen kann der Arbeitgeber ja sonst was erzählen. Er hat schon das Jahr zuvor nichts bekommen. Da gab es wohl Geschenketüten und kein Geld. Er war in einem Subunternehmen beschäftigt, die ihren Vertrag nicht verlängert bekam. Sein jetziger Chef hat von der großen Firma den Zuschlag bekommen mit der Bedingung meinem Mann und noch zwei andere Arbeiter zu übernehmen. Die anderen beiden ist er schon los. Alle neuen Mitarbeiter hat er jetzt eingearbeitet und wir vermuten schon länger das er gehen soll. Außerdem ist er der einzige Ossi. Vielleicht kann uns ja jemand weiterhelfen Ich danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?