Einmalzahlung Kindergeld, wann und wem steht es zu?

3 Antworten

Die bekommt jeder, der in diesem Jahr einen Monat Anspruch auf Kindergeld hat. Also sowohl der, der nur für Januar Anspruch hatte, wie auch der, dessen erster Monat der Dezember sein wird.

Die einmalzahlung von 100€ bekommst du in diesen Monat, wenn dein Kindergeld bis zum 15ten des Monats kommt, aber wenn du erst nach dem 15ten Kindergeld bekommst, dann kommt es erst im Mai.

Da ich mein Kindergeld immer Anfanf eines Monats bekomme, habe ich es diesen Monat bekommen.

ich habe heute mein kindergeld bekommen,aber die einmallige 100 euro sind nicht dabei,bekomme ich sie noch und wann überhaupt danke steht mir das persönlich zu

Beziehen von Kindergeld nach Scheidung

Guten Tag, Ich bin geschieden und meine exfrau lebt mit dem gemeinsamen Kind in Spanien . Für meinen Sohn bezahle ich unterhalt und beteilige mich an Kosten zur hälfte was die Schule betrifft. Meine exfrau will in Deutschland kein Kindergeld beantragen. Nun meine Frage: kann ich dafür den Antrag auf Kindergeld stellen? steht mir nach deutschem Recht das beziehen des Kindergeldes zu?

...zur Frage

Gleitzonebeschäftigung und kindergeld?

Hallo! Seit zwei tagen versuch ich bei der Familienkassenhotline durchzukommen. Keine Chance! Ich hab folgendes problem: Bisher habe ich immer unter 400 euro neben der Schule verdient. Im moment habe ich einen Job der sich in der Gleitzone befindet, ab Oktober beginnt mein Studium und bisher hatte ich mein Kindergeld bekommen. Für weiteres Erhalten des Kindergeldes muss ich meine aktuellen Unterlagen zusenden. Jetzt weiß ich natürlich nicht ob ich eine Kopie meines Arbeitsvertrages beifügen soll oder nicht, bzw inwiefern mich dieser Job kindergeldunberechtigt macht. Mein Jahreseinkommen übersteigt nicht die 8000euro grenze, am ende des jahres möchte ich nämlich meine lohnsteuer zurückholen. Nun hab ich aber auch gehört, dass man das kindergeld beim netto jahreseinkommen mitdazurechnen muss. Jetzt stellen sich folgende Fragen: Soll ich auf mein kindergeld verzichten damit ich die lohnsteuer wiederbekomme`? Kann ich mit der Einstellung in der Gleitzone überhaupt Kindergeld kassieren?

ps: ich bekomme kein bafög

...zur Frage

Kindergeldweiterzahlung wird verweigert ab dem Monat Mai 2016, meine Tochter hat im Oktober 2016 entbunden. Bis wann steht ihr Kindergeld zu

meine tochter wird im november 18 jahre sie ist schwanger bekommt im dezember ihr kind meine frage bekommen wir als eltern weiterhin kindergeld

...zur Frage

wem steht die Zahlung des Kindergeldes zu,wenn Kind ausgezogen ist ?

Hallo, meine Tochter wird im Mai nächsten Jahres 22, hat ihre Erstausbildung abgebrochen und nun vermutlich eine neue Ausbildung angefangen, jedenfalls wird Kindergeld gezahlt im Moment. Ich reiche ihr das Kindergeld komplett weiter, allerdings eher als es die Familienkasse tun würde.Da sie ihrer Ausbildung außerhalb der elterlichen Wohnung nachgeht, möchte sie das Kindergeld jetzt lieber direkt beziehen, muss ich dem zustimmen? Hat die Kindergeldzahlung bzw. der Wegfall selbiger steuerliche Konsequenzen? Also muss ich daraufhin meine Steuerklasse oder den Freibetrag ändern lassen, oder bleibt alles wie gehabt, da ich ihr gegenüber noch unterhaltspflichtig bin?

...zur Frage

Was ist mit dem Kindergeldanteil bei einem negativen Bafög-Bescheid.

Mein Kind bekommt kein Bafög. Wir sind geschieden und haben einen Bescheid des Bafög- Amtes bekommen was jedes Elternteil zu bezahlen hat. Meine Frage: wie sieht es mit dem Kindergeld aus. Früher wurde der hälftige Anteil des Kindergeldes bei der Düsseldorfer Tabelle mit eingerechnet. Wird jetzt auch die Hälfte des Kindergeldes von der errechneten Summe des Bafög-Amtes abgezogen oder bekommt sie dass noch dazu? Das kind soll laut Bafög-Amtes zusammen 600€ bekommen ich muss 360€ bezahlen +84€ Kindergeld ( hälfte) oder -84€.

...zur Frage

Gemäß Einkommensteuerbescheid steht bei mir unter Berechnung Steuer nach dem Grundtarif zzgl. Kindergeld. Wird ein Teil des Kindergeldes doch versteuert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?