Einkommensteuererklärung nach Privateinlage in Firma

1 Antwort

Nein, da ward ihr schlecht beraten.

Der Verlust der Einlage (war es Stammkapital, oder ein Eigenkapital ersetzendes Darlehn), ist steuerlich nicht abzugsfähig.

Es st ein Verlust im privaten Vermögensbereich.

Leistung an Erben - Bei der Einkommensteuer berücksichtigen?

Meine Frau hat von der Firma ihres verstorbenen Vaters einen Anteil seiner Vorsorgeleistung ausgezahlt bekommen, die er durch Tod micht mehr nutzen konnte.

Die Firma hat die Summe an meine Frau als eine Art Lohn ausgezahlt und auch eine Lohnsteuerbescheinigung angefertigt.

Darin wird die Summe in Ziffer 10. angegeben. Entsprechende Abzüge in 11. 12. 13.

Da die Summe weit unterhalb des Freibetrags für Erben liegt frage ich mich, ob man die Abzüge zurückbekommen kann und wie man das in der Einkommensteuererklärung angibt?

Viele Grüße

Robert

...zur Frage

Einkommensteuer - Abgabe Umsatzsteuererklärung

Hallo,

ich habe folgendes Problem und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Ich bin Angestellter und habe nebenbei ein Gewerbe angemeldet.

Ich muss für 2011 meine Umsatzsteuer jährlich abführen. Also bis zum 31.05.2012. Bin gerade dabei meine Einkommenssteuer zu machen und habe jetzt irgendwo einen Denkfehler. Habe in der Einkommenssteuer wie jedes Jahr Betriebsausgaben & Einnahmen eingetragen. Mein Steuerprogramm hat den zu zahlenden Betrag berechnet.

Nun meine Frage:

Bei der Umsatzsteuererklärung muss ich nochmal Ausgaben & Einnahmen angeben, dadurch entsteht ein weiterer zu zahlender Betrag. Addiere ich diese Beträge aus Einkommenssteuer & Umsatzsteuer und erhalten dann die zu zahlende Steuer? Das wäre jedoch relativ viel -.-

Dieses Problem hatte ich 2010 nicht, da ich meine Umsatzsteuer monatlich vorauszahlte und den vorausbezahlten Betrag in der Steuererklärung angeben konnte. Somit war mein Betrag bei der Umsatzsteuer +/- 0 Euro.

...zur Frage

Käufer für UG (haftungsbeschränkt) finden?

Durch berufliche Umorientierung wollte ich eine UG liquidieren. Mein Steuerberater meinte ich sollte versuchen, diese zu verkaufen.

Wo finde ich am besten einen Käufer (ohne eins der Verkaufsportale zu nutzen, die direkt beim Eintrag teure Gebühren/Provisionen kassieren)?

UG (AG Duisburg) ist mit 1000 EUR gegründet und verfügt aktuell noch über 500 EUR Kapital. Keine Schulden, keine Verpflichtungen. Geschäftstätigkeit runtergefahren. Kaufpreis wäre symbolisch 1 Euro.

...zur Frage

Entsendung ins Ausland

Hallo, ich komme bei der Steuererklärung nicht weiter. Ich wurde von deutscher Firma befristet für 24 Monate ins benachbarte Ausland entsand, arbeite v. Montag-Freitag im Ausland. Nun meine Frage , wo und was kann ich in der Steuererklärung geltend machen? Z.B.doppelte Haushaltführung,Verpflegungsmehraufwendungen f. jeweiliges Land und ist die 183 Tage Frist zu beachten? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie muss ich Zuwendungen versteuern, wenn meine gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) die Gemeinnützigkeit noch nicht vom Finanzamt bestätigt bekommen hat?

Wir haben eine gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) gegründet und finanzieren uns über Spenden. Nun haben wir die Gemeinnützigkeit noch nicht bestätigt bekommen. Ich würde gern wissen, wie wir die Zuwendungen, die das Unternehmen bisher erhalten hat, versteuern? Ein Umsatz ist es ja nicht, denn wir haben ja keine Ware oder Dienstleistung im Gegenzug geliefert.

...zur Frage

Kann eine UG eine Rechnung an einen Geschäftsführer der Gesellschaft schreiben?

Hallo zusammen, ich habe mit meinem Partner eine UG gegründet nebenberuflich. Jetzt ist es so das wir regelmäßiig durch Empfehlung von einer Firma eine Provison erhalten ...die aber nicht an die UG ausgezahlt werden kann und nur an eine Privatperson (in unserem Fall an einen der Geschäftsführer der UG). Kann die UG eine Rechnung an den Geschäftsführer schreiben und was müsste dann auch als Angabe drin stehen (Leistung??)??

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?