Einkommenssteuererklärung - Mit wieviel Rückzahlung kann ich rechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich ist in den Bruttonettorechnern der Grundfreibeitrag, ebenso wie die AN Pauschale und alle anderen Abzüge schon berücksichtigt. Wenn Du also die Freibeträge von dem Einkommen, was Du dort eingibst vorher abziehst, mußt DU zum falschen Ergebnis kommen.

DIe Erstattung kann Dir genau nach Deinen Angaben nciht sagen, aber nach den Zahlen müßtest Du ca. 4.300,- Lohnsteuergezahlt haben. Das Arbeitslosengeld unterliegt dem Prgrssionsvorbehalt, also ist es steuerfrei, hat aber Einfluss auf den steuersatz.

Ich rechne für Dich mit einer Erstattung von ca. 1.900,- Euro.

Der Grundfreibetrag ist in den Steuertarif bzw. die Steuertabelle bereits eingearbeitet.

Versuch Dein Eingabeglück mal unter diesem Link:

www.abgabenrechner.de

Was möchtest Du wissen?