Einkommenssteuer: TZ Job, 400 Euro Job und freiberufliche Tätigkeit

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nehmen wir den Sachverhalt mal auseinander.

  • 400,- Euro Job dacor. mit den 2 % ist alles erledigt.

  • Hauptjob 30 Stunden pro Wochen auf Teilzeit. Sozialversicherungspflichtig udn auf Lohnsteuerkarte. Alles kalr die Abzüge sidn geregelt.

  • Damit ist schon mal geklärt, das für den freiberuflichen Teil keine Sozialabgaben mehr anfallen, weil mit den 30 Stunden die Sache geklärt ist.

  • keine Umsatzsteuer bei der selbständigen Tätigkeit würde ich mir überlegen. Denn wenn die Abnehmer Unternehmer sind, ist es denen egal, ob die 500,- Euro zahlen, oder 500,- Euro plus 19 %, aber damit hast Du den Vorsteuerabzug für alle Kosten, wie Mobiltelefon, Telefon, Computer, Internet, Bürobedarf. das lohnt sich.

Zu Höhe der Einkommensteuer kann man wenig sagen, weil die Aussage zum Einkommen in der Nebentätigkeit fehlt, aber ich würde einfach 30 % vom Umsatz nehmen, das sollte passen.

Warum muss man bei einem 400 Euro Job eine Lohnsteuerkarte abgeben?

400 Euro Jobs sind doch in der Regel steuerfrei, oder? Warum verlangen die Arbeitgeber dann dafür eine Lohnsteuerkarte? Muss man da wirklich eine abgeben?

...zur Frage

Muß man bei 400 Euro Job Stunden nacharbeiten, wenn Feiertag war?

Frage: hat man einen 400 Euro Job, mit wöchentl. 5 Std. Arbeitszeit-und feste Einsatztage: Also nur Montag nachmittag- wie ist das dann ,wenn Feiertag ist am Montag?

Muß man dann die Stunden nacharbeiten an einem anderen Tag?

...zur Frage

400-Euro-Job - nun 450-Euro-Job? Endet bei meiner TZ-Kraft mit 420 Euro nun aus Sozialversicherung?

Ist der 400-Euro-Job passé ? Gibts schon die 450-Euro-Jobs? Oder war das nur ein Plan? Habe eine TZ-Kraft, die verdient 420 Euro bei mir, ist/war damit versichert, fliegt die nun aus der Sozialversicherung? Wäre ungünstig, sie braucht die Krankenkasse und will auch in Rente einzahlen. Habt Ihr da eine Ahnung? Ich bin ein Minibetrieb und da nicht so firm.

...zur Frage

Werkstudent + Minjobber

Hallo, welche Abgaben muss ein Werkstudent leisten, der teilzeit arbeitet ( 20St.wöchentlich), wenn er einen mini Job ( 400 Basis) aufnehmen würde? Danke im Vorraus

...zur Frage

Steuern als Student mit Midijob + freiberufliche Tätigkeit

Hallo miteinander,

bin Student und habe seit einiger Zeit einen studentischen Job (Midijob) mit 80 Stunden im Monat. Brutto ca. 877, Netto bekomme ich 795 Euro. (Ich zahle nur die 9,45% Rentenversicherung.)

Jetzt wollte ich drei Monate zusätzlich eine freiberufliche Tätigkeit ausführen. Es wären 400 Euro im Monat, also 1200 Euro.

Stimmt es, dass ich das _gesamte_ Einkommen (also den studentischen Job und den freiberuflichen) versteuern muss, da ich schon über die knapp 9000 Euro Grenze bin?

Wie hoch wären also die ungefähren Steuern die ich dann zahlen muss?

Ich habe für den Job einen Laptop für 1200 gekauft, wie genau "verringert" das die Einkommensteuer?

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?