einfache, gut sortierbare Ausgabenübersicht ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin auch Fan der guten alten Excel Tabelle. Besonders weil man die genau so gestallten kann wie man es haben möchte. Ist zwar am Anfang etwas zeit intensiv, aber wenigstens Kostenfrei!

Ich würde nach den eigenen Vorstellungen eine Excel-Tabelle erstellen. Das ist zwar erstmal etwas aufwändig, aber dann gut zu handhaben. Sicherlich gibt es auch Buchführungsprogramme für den privaten Bereich. Da kenne ich mich aber nicht aus!

Die Vorschläge zum Aufbau einer EXCEL-Tabelle sind eindeutig gut.

Falls Du aber EXCEL nicht haben solltest, dann könntest Du das ebenso mit OpenOffice CALC machen - das ist ein kostenloses Pendant zu EXCEL.

Was möchtest Du wissen?