Einfach vor die Tür geworfen. Wie komme ich an all meine Wertgegenstände und persönlichen Dinge?

3 Antworten

Mit Zeugen (einem Freund/Verwandten von dir) hingehen und versuchen die Sachen zurückzuerfragen. Eventuell auch noch mit einem vernünftigen Verwandten von ihr, damit es nicht hieße du und dein Freund hätten sie überfallen oder sie unter Druck gesetzt.
Da es ja ihre Wohnung ist, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass du ein Recht hast diese zu betreten, wenn sie es nicht will. Wenn das nicht klappt mit dem Zeugen zu einer nahegelegenen Polizeidienststelle gehen und deine Situation erläutern.
Ich kann mir vorstellen, dass man dich begleitet und dir helfen wird das zurückzubekommen, aber solange du keine Quittungen oder Beweise hast, dass die Sachen auch tatsächlich dir gehören, können die glaube ich auch nicht viel machen.

Im Notfall, wenn nichts klappt evtl bei einem Anwalt nachfragen ob's da irgendwas gibt, dass man machen kann. Würde ich aber als letzten Weg nehmen, da dies auch seine finanziellen Kosten hat.

Woher ich das weiß:Hobby

Kennst Du Ihre Eltern oder sonstige Verwandte? Dann kannst Du Dich vielleicht an diese wenden? Mit diesen einen Termin vereinbaren, zu dem du mit einem Zeugen dort aufschlägst, um unter 'Aufsicht' durch ihre Verwandten Dein Zeug rauszuholen, ohne dass sie selbst dabei ist?

Gehe nur noch mit (einem) Zeugen zu ihr!

Was möchtest Du wissen?