einer steht im Grundbuch /2 im Kreditvertrag, unverheiratet, was ist bei tod/Trennung/welche Rechte

0 Antworten

Muss ich mein Haus vermieten?

Hallo, ich habe Eigentum (Haus) in dem Ort wo ich arbeite. Ich habe jetzt einen Partner ca. 40 Km entfernt und möchte dort jetzt hinziehen. Das Haus würde ich erst ab nächsten Jahr vermieten wollen ( sicher ist sicher ).

Ich würde mich natürlich ummelden wollen um die Km bei meiner Steuererklärung gelten zu machen ... aber nicht mit 2 Wohnsitz , sondern nur den einen bei meinem Freund.

Ist das alles so ok oder wird das Finanzamt Ärger machen ? Danke im Vorraus

...zur Frage

Risikominimierung einer Grundschuldeintragung wenn der Ehepartner nicht im Kaufvertrag ist

Mein Mann möchte für uns eine Immobilie erwerben. Die Hälfte des Kaufpreises zahlt er, die andere Hälfte nehmen wir mein Mann und ich als Kredit auf, den er zurückzahlen will. Als Selbstständiger hätte er Schwierigkeiten gehabt, den Kredit so zu bekommen, so dass ich auch mit im Kreditvertrag stehe. Im Kaufvertrag möchte er jedoch allein eingetragen werden, da er die Wohnung bezahlt bzw. den verbleibenden Kredit bezahlen will. Die Bank fordert, dass ich als Kreditnehmer auch für eine Buch-Grundschuld in Höhe von 100.000 € (Höhe des Kredits) eingetragen werde. Daraus ergeben sich für mich nur Verpflichtungen (und Risiken???) aber keine Rechte. Welche Möglichkeiten habe ich noch das Risiko für mich (z. B. im Fall einer Trennung oder Insolvenz meines Mannes) zu minimieren? Einen Ehevertrag haben wir nicht abgeschlossen. Noch habe ich den Grundschuldeintrag nicht unterschrieben, dafür aber den Kreditvertrag.

Vielen Dank für hilfreiche Hinweise und Ratschläge. Maja

...zur Frage

Auszug aus Eigentum, was 1 Partei gehört / Ehepartner - Rechtsanspruch?

Hallo zusammen, ich habe ein Haus finanziert- wo ich der alleinige Eigentümer bin, im September 17 geheiratet- Ehemann zahlt Miete an mich- wie würde es aussehen-wenn ich möchte, dass er auszieht- Mietvertrag ist keiner vorhanden...

Vielen Dank...

...zur Frage

Grunderwerbssteuer wo zahlen?

Also ich Wohne selbst in Niedersachsen, kaufe ein Haus jedoch in NRW. Das Haus wird an eine Familie direkt vermietet. Welchen Zinssatz an Grunderwerbsteuer muss ich zahlen? Der für Niedersachen wo mein Wohnsitz ist oder NRW wo die Immobilie ist?? Unterschied sind 1,5 Prozent.

...zur Frage

Ich habe mit meinem Verlobten einen Kreditvertrag über 200.000 für ein Haus in Frankreich unterschrieben. Kann er mich danach aus dem Außenverhältnis der Bank ?

Ich soll mit 10% ins Grundbuch eingetragen werden und er mit 90%. Ich kann auch nichts finanziell dazusteuern, ausser meinem monatlichen Betrag in Höhe der hälftigen Miete. Er wir seinen Erbteil und sein Anfangskapital dazu einbringen. Ich musste den Vertrag mit unterschreiben, weil mrin Verlobter schon über 50 ist und somit die Laufzeit auf 20 Jahre vetlängert werden konnte. Er wollte mich jetzt danach, falls eine Trennung wäre, bei der Bank aus dem Außenverhältnis des Kredites rausnehmen lassen. So dass ich bei einer Trennung keine Schulden habe. Jetzt meine Frage: -Hafte ich bei der Bank mIT 100%, oder nur mit 50%? - ist es möglich diese Sache mit dem Außenverhältnis schon beim Notartermin am Freitag eintragen zu lassen? - läst die Bank dies überhaupt zu? - stehen mir die 10% auch zu, wenn bei Trennung das Haus noch nicht bezahlt ist? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Hab schon ein wenig Bammel, weil ich schon mal in meiner 1. Ehe für meinen Partner bezahlen musste. Glg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?