Eine Steuernummer für mehrere Projekte

1 Antwort

Das kannst Du aus meiner Sicht genauso machen.

Gleiches Unternehmen, nur anderes Briefpapier und unten in der Fußzeile genauso wie auf dem anderen Dein Name, Deeine Steuernummer, Deine Adresse.

Nur eben unterschiedliche Kofzeilen. einmal Werbeagentur X, einmal der Werbeyoungster, einmal der Werbe ......

Dein briefpapier kann Dir keiner vorschreiben, wenn Du unten die richtigen Angaben drauf hast um dich juristisch einwandfrei zu identifizieren.

Keine Steuernummer nach Gewerbeanmeldung / Unterschied SteuerID / Ust-ID?

Hey Leute,

bereits Ende Januar habe ich beim Ordnungsamt Berlin Lichtenberg ein Gewerbe angemeldet. Im März erhielt ich Post von der IHK mit Mitgliedsunterlagen, doch vom Finanzamt hab ich bis heute noch nichts gehört. Wie kann ich jetzt eine Rechnung ausstellen? Schickt mir das Finanzamt meine Steuernummer / USt-ID (was ist der unterschied?) noch zu oder kann ich einfach meine persönliche Steueridentifikationsnummer angeben (die ich jedoch in meiner Heimatstadt vom dort zuständigen Finanzamt erhalten habe?)

Bis jetzt musste ich noch keine Rechnung schreiben, aber langsam wird es echt spät.

Danke schonmal für die Antworten!

Philipp

...zur Frage

Warum dauert es solange bis das FA eine Steuernummer vergibt?

Hi liebe community,

mir wurde finanzfrage.net von einem anderem user bei gutefrage.net empfohlen,ich hatte dort schon meine Frage gestellt,aber keine richtige Antwort bekommen....

Also folgende Situation,ich habe am 05.12.2014 eine Gewerbe zum 01.01.2015 angemeldet.Nun warte ich seither vergebens auf meine neue Steuernummer. Ich habe bzw. mein Steuerberater hat diese Woche beim Finanzamt angerufen und uns wurde mitgeteilt,dass die Steuernummer frühestens nächste oder übernächste Woche da ist....

Das Problem ist,dass ich von einer auf die andere Woche vertröstet werde....und seit 3 Wochen bekomme ich nur zur Antwort,dass die Steuernummer nächste Woche da ist......

Im Dezember wurde mir noch zugesichert,dass die Steuernummer in den ersten beiden Januarwochen eintreffen würde.....

...und ohne Steuernummer kann ich ja nicht verkaufen...

Warum dauert das solange?

Vielleicht weiss ja jemand von euch Rat und kann mir eine plausible Antwort geben.Vielen Dank im Voraus für eure Mühe;-)

Lg kruemel

...zur Frage

Als Freiberuflerin USt-pflichtig - zusätzliches Kleingewerbe ohne USt möglich?

Ich bin freiberufliche Autorin und unterliege damit 7% USt. Des weiteren habe ich Einnahmen aus der Vermietung einer Gewerbe-Immobilie die ich mit 19% versteuere. Jetzt möchte ich über eine Online-Plattform selbst gebastelte Artikel in geringem Umfang vertreiben. Dazu muss ich ja ein Gewerbe anmelden. Bei diesem Gewerbe wird aber weder Gewerbesteuer noch ESt anfallen, da der Gewinn viel zu gering ist (ca. 1.200 € / Jahr).

Die Bastel-Umsätze liegen natürlich auch deutlich unter dem Kleinunternehmer-Betrag. Unterliegen diese Umsätze trotzdem der Umsatzsteuer, weil ich bereits in anderen Bereichen Umsatzsteuerpflichtig bin? Dann würde sich die ganze Bastel-Sache nämlich kaum noch lohnen...

...zur Frage

Was benötige ich, um privat Rechnungen an einen Arbeitgeber schreiben zu können?

Hi Finanzprofis, ich habe mich heute bei einem Job beworben, bei dem der Arbeitgeber verlangt, dass ich jedes Mal eine Rechnung schreibe, über die Zeit die ich bei ihm gearbeitet habe. Es handelt sich um eine geringfügige Tätigkeit und es werden sicher nicht mehr als 350 Euro im Monat sein, die ich in Rechnung stellen muss. Allerdings will er mich nicht anmelden und möchte, dass wir die Bezahlung über Rechnungen abwickeln. Was muss ich hier beachten? Muss ich mich beim Finanzamt melden? Ich habe noch nie eine Rechnung geschrieben...

Liebe Grüße,

Lea

...zur Frage

Kann ich bei einer einmaligen Auftragsarbeit ohne angemeldetes Gewerbe eine Rechnung stellen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor kurzem von einer Stiftung den Auftrag bekommen einen Imagefilm zu drehen. Dafür soll ich vergütet werden und zwar in Form einer Aufwandsentschädigung und eines Honorars. Die Stiftung verlangt nun von mir, dass ich beides mittels einer Rechnung bei ihnen einfordere.

Nun mache ich sowas aber zu ersten Mal. Ich habe kein Gewerbe angemeldet, bin nicht Selbstständig, habe keine Lohnsteuerkarte und noch nie eine Steuererklärung gemacht. Kann ich in diesem Fall denn überhaupt eine Rechnung stellen und wie sieht das ganze dann im Nachhinein steuerrechtlich aus?

Ich möchte eigentlich ungern für diese einmalige Tätigkeit ein Gewerbe oder so anmelden und fänd eine Regelung, wie ich sie mit Freunden treffe, wenn ich denen ein Video über ihre Geburtstagsfeier schneide, am angenehmsten.

Habt ihr irgendwelche Ratschläge?

...zur Frage

Muss ich die Umsatzsteuern für 2015 und 2016 nachzahlen?

Hallo, ich habe 2014 im November ein Kleingewerbe angemeldet. In den 2 Monaten hatte ich einen Umsatz von etwa 5000 Euro? Ich weiß das es gilt den Umsatz von 17500 Euro auf das ganze Jahr hochgerechnet nicht zu überschreiten, dies ist hierbei jedoch der fall. Das Finanzamt hat aber nichts von einer Umsatzsteuer bekundet. Deshalb habe ich das Gewerbe 2015 und 2016 im Wissen das es ja noch ein Kleingewerbe ist weiter geführt (ich habe die 50000 Euro in 2015 und 2016 bewusst nicht überschritten. Jetzt möchte das Finanzamt das ich für diese beiden Jahre jedoch die Umsatzsteuer nachzahle, diese habe ich den Kunden ja aber nicht in Rechnung gestellt. Kann das Finanzamt das so einfach tun und kann ich da etwas gegen machen? Hätte ich gewusst das ich Umsatzsteuer zahlen muss hätte ich das Gewerbe ja garnicht weiter geführt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?