Eine Idee umzusetzen?

6 Antworten

Der Unternehmer heißt so weil er was unternimmt, ansonsten hieße er ja Unterlasser.

Das fängt ja schon mit der Idee selber an. Die Buchhandelsketten haben oftmals ein kleines Kaffee integriert. Trotzdem ächzen die unter der Konkurrenz von Amazon und Co.

Du mußt also was Besonderes bieten. Ich behaupte, die Idee was genau kann Dir kein Gründercoach und keine IHK liefern. Die mußt Du selber haben.

Beratung kann Dir allenfalls bei der Standortwahl und der Orientierung über die Mietpreise helfen.

Da fragst Du einfach mal bei der örtlichen IHK (Industrie- und Handelskammer) nach. Dort bekommst du weitere sachdienstliche Informationen, auch werden Gründerkurse angeboten bzw. vermittelt.

Ich frage mich, ob heutzutage die Eröffnung eines Buchladens noch zeitgemäss ist. Hier bei uns schliessen Buchhandlungen eher, da man ja gerne im Internet bestellt oder E-Books runterlädt...Dafür muss man nicht das Sofa verlassen.

Schön finde ich Deine Idee allerdings schon. Ich würde aber eher ein Katzencafe eröffnen oder ein Cafe mit angeschlossenem Waschsalon in den Hinterräumen oder in Kombination mit Kunsthandwerk. Das sind nur meine Ideen als Laie.

Gründercoach wurde ja schon genannt, ansonsten könntest Du auch die IHK mal kontaktieren.

Beispiel Katzencafe https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://katzentempel.de/hamburg&ved=2ahUKEwijmf7rwpDfAhUM-aQKHdnGDRwQ_BcoATAEegQIDBAc&usg=AOvVaw1gxWoP0KfGCaLMpKjibfeT

Was möchtest Du wissen?