Eine Frage bezüglich Grundsicherung?

2 Antworten

Wenn Du bezugsberechtigt bist natürlich.

Also Rentenbescheid, Mietvertrag, Kontoauszüge usw. unter den Armklemmen und zum Sozialamt gehen.

Natürlich wird man Dich auf den Wohnungsverkauf ansprechen, aber das ist ja schon einige Zeit her und dass man Restschulden zahlen muss ist klar.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Also, offenbar brauchst Du nicht dringend Geld, sonst hättest Du die Frage anders formuliert.

Das Grundsicherungsamt wird vermutlich nachfragen. Fehlende Überweisungsnachweise sind dort vermutlich besonders beliebt. Solche Schilderungen "Ich bekam das Darlehen in bar und habe es auch in bar zurückgezahlt", tja. Genauso würde man es machen, wenn es nicht der Wahrheit entsprechen würde.

Und ich hab hier noch eine interessante Frage gefunden

https://www.finanzfrage.net/frage/wohnung-verkauft-kann-ich-grundsicherung-beantragen

Rückzahlung von privatem Darlehen an Angehörige

Ich habe fernen Verwandten Geld verliehen ohne Zinsen zu verlangen. Und zwar bar und ohne Überweisung. Nun haben sie mir das Geld zurückgegeben und ich habe auf mein Konto die Summe eingezahlt. Wir haben natürlich keinen Darlehensvertrag abgeschlossen.

Das wird doch den Finanzamt reichlich wundern wenn auf einmal eine relativ grosse Summe auf dem Konto auftaucht. Kann da Ärger geben? Muss ich das in der Steuererklärung irgendwie erwähnen bzw erklären?

...zur Frage

Wohnung verkauft, kann ich Grundsicherung beantragen?

Hallo,

ich habe meine Wohnung vor anderthalb Jahren verkauft, das Darlehen an die Bank zurückbezahlt, mir sind Restgeld vom Verkauf 40.000 € geblieben. Gleichzeitig bin ich durch die Krankheit arbeitslos geworden, habe etwa 500 € Arbeitslosengeld bekommen. Die 40.000 € habe ich in diesen anderthalb Jahren verbraucht.

Jetzt bin ich Rentner geworden, bekomme ich im Monat 100 €, da ich fast immer selbständig war.

Kann jemand mir bitte Rat geben, ob ich unter diesen Umständen eine Grundsicherung beantragen kann?

Danke im Voraus für eure Antwort.

...zur Frage

Jahresübernahme bei 4/3?

Fakt: Neumandant. Letzer Abschluß 2006. Gebucht wurde bis 31.12.2007. Ich habe mir die SuSa per 31.12.2007 genommen und alle Vortragswerte auf 9090 gebucht. Jetzt meine Frage. Welche Konten muss ich unbedingt als Anfangsbestand zum 1.1.2007 bei einem 4/3 buchen? folgende Konten sind vorhanden, wo ich unsicher bin: 1. Kautionen, 2. Verrechnungskonto Gewinn 4/3 nicht ergebniswirksam, 3. Verbindlichkeiten Darlehen, 4. variables Kapital 5. Anlagevermögen (JA) Mein Konto Vortragswerte 9090 = 0€ Muß mein Konto 9000 auch 0,00 € werden?

...zur Frage

Rente meiner Oma zu gering (615€), Grundsicherung zahlt aber nicht mehr wegen Lebensversicherung!?

Hallo,

meine Oma ist seit dem 21.12.2009 65 Jahre alt und Rentnerin. Sie bekommt 680€ rente und davon werden ihr krankenverischerung und pflegevers abgezogen. es bleiben 615€ übrig. bevor sie rentnerin geworden ist, war sie hartz 4 und bekam aber 685€ ausgezahlt (358€ + kosten für unterkunft 330€). nun wollte sie diese differenz von ~ 70€ durch die grundsicherung (antrag auf grundsicherung) ausgleichen bzw erstattet bekommen, weil man ja NIE weniger bekommen kann als hartz 4.(hartz 4 ist ja das minimum was man in deutschalnd bekommen kann). jetzt hat sie zwei lebensversicherungen: die erste hat einen rückkaufswert zum 31.12.2009 von 1500€ die andere 2700€ ....meine oma zahlt für die erste 30€ und für die zweite 45€ jeden monat ein.

jetzt sagen die vom grundsicherungsamt (nachdem meine oma den antrag abgeschickt hat) in ihrer antwort: balbalablabalbl ihre lebensversicherungen übersteigen blabalabla um 1400€ ........somit nichts.

jetzt muss meine oma eine davon kündigen...ok...aber dann hat sie ja immernoch das geld bar bzw in ihrem konto.....soll sie es einem verwandten überweisen damit das "weg" ist?!?!?! und danach bekäme sie die aufstockung von der grundsicherung oder wie? das ist doch absurd.... auch wenn eine solche vorzeitige kündigung verluste mit sich zieht (in diesem fall ca 700€ pro vers.)hat sich diese aufstockung von 70€ in einem jahr wieder amortisiert

...zur Frage

Welche Anlagestrategie soll ich bei drohender Zinswende wählen?

Ist der Minicrash an den Bondmärkten nicht ein deutliches Zeichen dafür, dass die Zeit niedriger Zinsen vorbei ist? Unmittelbaren Einfluss hat das auf Renten und darin investierende Fonds. Aber auch die Aktienmärkte werden bei steigenden Zinsen leiden.

Was sollte man denn auf Sicht von 2 Jahren anlagemäßig tun? In Aktien investiert bleiben oder besser in Erwartung fallender Kurse Liquidität aufbauen? Lohnen Rentenwerte noch und wenn ja, in welchen Regionen und Währungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?