Einbruch im oberen Stockwerk durch geöffnetes Fenster -zahlt die Hausratversicherung?

1 Antwort

die beste und einfachste lösung um streit zu vermeiden ist hier einen hausratversicherung zu wählen die auch für fälle von grober fahrlässigkeit zahlt (machen derzeit ca 10% aller Versicherer), somit sind auch das offene fenster (egal welches stockwerk) , die brennen gelassene kerze , der offen rumliegende schlüsselbund (der den einbruch leichter machte ) abgesichert , ist die klausel drinne hat der kunde ruhe im schadensfall und muß nicht raten obs nun grob fahrlässig war oder nicht , er bekommt den schaden ersetzt , außer er handelt im vorsatz, Werbung durch Support gelöscht aber bei uns kost das hier 83 cent pro m² und da ist von überspannung , fahrraddiebstahl bis zur groben fahrlässigkeit alles drinne , da kann man für wenig geld auch gekippte fenster versichern,

Was möchtest Du wissen?