Frage von nodata, 27

Ein Kumpel von mir möchte mit seiner Frau zusammenziehen, muss er das seinem Vermieter mitteilen ?

Folgender Sachverhalt: kumpel von mir wohnt in einer Mietwohnung alleine. Davor hat er mit seinen Eltern in dieser Wohnung gelebt. Eltern sind vor paar Jahren ausgezogen, aber der Mietvertrag läuft auf den Namen der Eltern. Sein Name steht auch im Mietvertrag. Soweit alles gut.

Jetzt hat er vor Kurzem geheiratet und möchte, dass seine Frau zu ihm zieht. Muss er das dem Vermieter mitteilen?

Er möchte keinen neuen Mietvertrag unterschreiben, da er ja als Sohn sowieso Mietrecht hat.

Antwort
von LittleArrow, 17

Der Name des Kumpels steht zwar (als Sohn?) im Mietvertrag, aber er ist eben nicht Mieter. Daher hat er m. E. eben nicht das Recht eines Mieter, die Ehefrau in die Wohnung aufzunehmen.

Der Sohn hat dort nicht sowieso Mietrecht, sondern nur wenn er dort im Haushalt der Eltern wohnen würde. Da die Eltern ausgezogen sind, gibt es dort den Haushalt nicht mehr.

Der Sohn sollte nun endlich sein Mietverhältnis legalisieren und mit dem Vermieter klare Verhältnisse schaffen.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten