Ein Freund braucht dringend Kredit, bei Santander bekäme er 3.000 Euro für 7,98 %, wäre das ok?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zinssatz ist meiner Meinung nach OK. Zwar werben viele Banken im Internet mit knapp 4,00% Kredit-Zinsen, die bekommt aber so gut wie niemand. Ich habe spaßeshalber ein wenig gerechnet und der Durchschnitt liegt bei tatsächlichen 8,00 bis 10,00% im Jahr. Die Santander Bank vergibt die Kredite aber mit bonitätsabhängigen Zinsen. Eine gute Alternative wäre hier ein Kredit, bei dem die Zinsen nicht bonitätsabhängig sind. Bei der norisbank bspw. gibt es 3.000 EUR für 4,90% eff. Jahreszins bei einer maximalen Laufzeit von 36 Monaten. Bei längeren Laufzeiten wirds deutlich teurer. Ein weiterer Anbieter mit bonitätsunabhängigen Zinsen wäre die Deutsche Kreditbank. "Bonitätsunabhängige Zinsen" aber bitte nicht falsch verstehen. Das heisst nicht, das jeder einen Kredit bekommt. Die Kreditwürdigkeit muss schon stimmen, nur die Zinsen werden anhand anderer Kriterien festgemacht.

Ich kenne seine Bonität nciht, aber bei der geringen Summe sind 7,98 % nciht schlecht.

Dein Freund sollte sich trotzdem etwas Zeit nehmen das Angebot verschiedener Banken zu vergleichen. Ein sehr gutes und vor allem unabhängiges Vergleichsportal ist http://www.finanzter.de/ratenkredit-vergleich.html Ich habe mich dort morgens eingetragen und hatte am Abend ein unschlagbares Angebot auf dem Tisch!

Welche Risiken können bei einem Sparbrief von Santander auftreten?

Die weit über dem Markt liegenden Renditen (von 3% p.a. für 2 Jahre und 3,33% p.a. für 3 Jahre) für Santander-Sparbriefe wurden mir von meinem Berater kaputtgeredet mit dem Hinweis auf ein beträchtliches Emittenten-Risiko. Selbst wenn der Sparbrief der doppelten deutschen Einlagensicherung unterliegt, könne es durchaus passieren, dass, wenn der spanische Mutterkonzern der Santander-Bank in einer neuen Finanzkrise in Zahlungsschwierigkeiten geriete, möglicherweise die Tochtergesellschaften (z.B. Santander-Consumer-Deutschland) samt meines Sparbriefs an die (sagen wir mal zum Beispiel) New-Kaupting-Bank in Island verkaufen könne. Dann wäre die ganze deutsche Einlagensicherung weggg! Kann sich jemand solch ein Szenario vorstellen???

...zur Frage

Fragen zum Kredit bei Santander Bank. Wer kann helfen?

Hallo ich habe am 03.10. Einen Online Antrag bei der Santander gestellt, habe dann den Vertrag gleich per Email bekommen . Und 2 Tage Später per Post.

Ich habe den Vertrag aber ausgedruckt, Unterschrieben, die geforderten Unterlagen dazu gepackt und am 05.10 per Post Id hin geschickt.

Ist denn vorab diese Schufa auskunft schon erfolgt das ich den Vertrag bereits kurz danach erhalten habe? Oder machen die das erst wenn die den Unterschriebenen Vertrag mit meinen Unterlagen erhalten haben?!

Im Internet steht wenn er bewilligt ist bekommt man gleich den Vertrag, bei Anlehnung würden die sich wohl nicht die Arbeit machen.

Leider habe ich verschiedene Meinungen gehört dazu...

In der Email Stand- vertrag unterschreiben-unterlagen dazu legen-per post id hin schicken-und das geld wird ausbezahlt...klingt für mich als wäre es online bereits genehmigt wurden.

Habe bis jetzt auch noch nix von der Bank weiter gehört.

Wisst ihr wie das nun is? Prüfen die das alles nochmals und lehnen es evtl noch ab? Oder ist es wirklich schon genehmigt wurden so wie einige im Internet schreiben?

Über antwort wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?