Ein Ehepaar hat 2 erwachsene Kinder. Ein Ehepartner stirbt. Wieviel Prozent beträgt der Pflichtteil jedes Kindes?

2 Antworten

Wie @Bernfried schon richtig schrieb, sind die Pflichtteile je ein 1/8, auszuzahlen vom Haupterben in Geld.

Gesetzliches Erbe wären 1/2 für den Ehegatten und je 1/4 für die Kinder. Pflichtteil ist 1/2 des gesetzlichen Erbes.

Anzuwendende Vorschriften §§ 1924, 1371, 1931 und 2303 BGB.

Wenn die Eheleute im (normalen) Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt haben, beträgt der gesetzliche Erbteil der beiden Kinder je 1/4. Der Pflichtteil ist die Hälfte, also 1/8.

Was möchtest Du wissen?