Eigentumswohnung monatliche Kosten?


13.11.2020, 11:48

Die Wohnung ist in einem Dorf.

4 Antworten

Du wirst die Wohnung hoffentlich nicht kaufen, ohne die letzten Hausgeldabrechnungen und die letzten Protokolle der Eigentümerversammlungen durchgearbeitet zu haben.

In der Hausgeldabrechnung und den Wirtschaftsplan siehst du genau, was bisher vorausgezahlt wird und das sollte auch in Zukunft in etwa hingehen, wenn aus den Protokollen nicht etwas anderes hervorgeht.

Wenn du dich nur mit dem Gedanken trägst, kommt ein Großteil der Wohnungen auf 2 - 3 €/qm. Abhängig von Heizungsart (die auch nicht enthalten sein kann), Zahl der Bewohner aber auch Aufzug und anderen Ausstattungen des Hauses. Vor allem aber davon, wie alt es ist und wie viel jedes Jahr an Reparaturen oder Zuführung in die Instandhaltungsrücklage anfällt.

Neue Häuser sollten am unteren Rand der Skala liegen. Oft wird Anfangs wenig in die Rücklagen gezahlt.

Hi die Wohnung wird erst noch gebaut und ist in 2 Jahren fertig.

0
@Raven8725

Bei einem Neubau mit entsprechendem Energiestandard und vielleicht noch ohne Aufzug (auf dem Dorf geht es ja nicht so hoch), sind 1,50 bis 2 €/qm angemessen.

1

In München oder in Hintertupfingen ?

In einem Dorf nähe Altötting

0

Das hängt von vielen Faktoren ab..Heizungsart, gibt es eine Tiefgarage, einen Aufzug, Hausmeisterservice,...

Wir zahlen bei 130qm 300€ inkl Heizung. Dazu kommen dann noch Strom, Internet und GEZ. Sowie unsere persönliche Rücklage, die wir zusätzlich zur IH Rücklage bilden

Heizungsart ist Pelletheizung mit Fußbodenheizung. Tiefgarage und Aufzug gibt es nicht.

0

300:Euro würde ich schätzen, davon etwa 100-150 Rücklagen und dann noch die NK, die Funken einer Mietwohnung auch hast, also Heizung,,Wasser, Müll usw

Was möchtest Du wissen?