Eigentümer vermietet Wohnung mit Genehmigung des Nießbrauchers, wer muss versteuern?

1 Antwort

Deine Frage ist ungenau.

Deine Mutter hat Dir das Haus geschenkt (überschreiben macht man bei fehlerhaften Texten, wenn man zu faul ist vernünftig zu streichen und es richtig zu schreiben).

Verbunden mit der Auflage ein Nießbrauchsrecht einzuräumen.

Und nun kommt das Problem. Liegt der Nießbrauch auf dem ganzen Haus, oder nur auf einer Wohnung?

Wenn der Nießbrauch das ganze Haus umfasst, muss Deine Mutter versteuern.

Außerdem tretet mal den Steuerberater in den Arsch, der Euch beraten hat.

So habt Ihr die Abschreibung für das Objekt verloren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Sorry, für die unpräzise Frage. Der Nießbrauch umfasst das ganze Haus und ich hatte mich leider nicht beraten lassen. Danke für die Antwort.

0
@Remister

Dann muss Deine Mutter die Mieterträge versteuern. Nur leider kann sie keine Abschreibungen abziehen.

0
@wfwbinder

Kann ich die Einnahmen, trotzdem auf mein Konto laufen lassen und bezahle davon meiner Mutter die fälligen Steuern?

0

Was möchtest Du wissen?