Eigenkapital Bausparvertrag ?

1 Antwort

Ich bin mir über Deine Zahlen nicht klar. Welche "nur noch" 160.000? Wie hoch ist denn der Kaufpreis (die zu finanzierende Summe, das Bankdarlehen?).

Aber ich mache einfach ein einfaches Beispiel, alle Angaben Tausend Euro:

Kaufpreis 300, Eigenkapital 70

Finanzierung: Neuer BSV über 140 eingezahlt werden die 70.

Die Bank gibt 300 für den Verkäufer und lässt sich den Bausparer abtreten. Für die Bank ist die Nettokreditsumme(ihr Risiko) 230 und hat damit die 70 natürlich als EK kalkuliert.

Grundsätzlich ist aber eine solche Finanzierung sehr zu überlegen weil teuer. Die 70 werden praktisch nicht verzinst aber die aufgenommenen zusätzlichen 70 bei der Bank müssen verzinst werden. Die Zuteilungsreife ist nicht garantiert.

Aber über das alles kannst Du ja direkt mit Deinem Berater reden. Ich persönlich halte eine reine Hypothekenfinanzierung mit Sondertilgungsrecht und angemessener Zinsbindung für die meisten Leute am Besten. Möglichst geringe monatliche Belastung die geleistet werden muss. Und dann ein- / zweimal im Jahr die Entscheidung mit der Sondertilgung den Kredit herabzusetzen. Das gibt besseren Spielraum bei den Wechselfällen des Lebens.

Jetzt Bausparvertrag abschließen. Wie sinnvoll für mich?

Hallo

bin 34 Jahre alt, Angestellter, gutes Gehalt. Wohne zurzeit noch zur Miete mit Frau und drei Kindern. Zurzeit noch sehr geringes Eigenkapital (<10.000 EUR), aber das ändert sich zurzeit. Können im Jahr etwa 12.000 - 15.000 EUR zur Seite legen. Wir möchten so in 2-3 Jahren ein Haus oder eine größere ETW kaufen. Kaufpreis des Hauses mit Grundstück wird so um die 270.000 - 300.000 EUR liegen.

Macht es Sinn jetzt einen Bausparvertrag abzuschließen, um die niedrigen Zinsen zu sichern? Die Laufzeit wäre in meinem Fall sehr kurz. Habe mal gehört, dass Bausparverträge Laufzeiten von 7 Jahren haben oder haben sollten. Wenn Bausparvertrag, wie hoch sollte die Bausparsumme bzw die Sparrate sein?

...zur Frage

Hauskauf mit 3500 Euro netto im Monat?

Hallo liebes Forum und Teilnehmer.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich würde gerne ein Haus kaufen. Dieses Haus kostet 160.000 Euro. Maklergebühren fallen nicht an. Eigenkapital haben wir leider keins. Monatlich haben wir zusammen ein Einkommen von etwas über 3500 Euro netto. Mein Mann ist Polizeibeamter. Ich bin derzeit in Elternzeit und werde in einem Jahr wieder arbeiten gehen. Wir haben zwei Kinder und unsere Familienplanung ist abgeschlossen, dh ich werde auch nicht noch einmal wegen einem Kinderwunsch verdienstmäßig ausfallen (und in einem Jahr dann auch wieder etwas mehr Geld mit nach Hause bringen als ich es jetzt bekomme).

Zur Zeit zahlen wir 530 Kaltmiete und für einen alten Kredit 250 Euro. Wenn man den alten Kredit (noch rund 10t) auf den Hauspreis packen würde - also etwa 170t - und die 530 und 250 Euro zusammenrechnen würde, so hätte man doch im Prinzip schon die monatliche Belastung für das Haus oder? Bei 4 % Zinsen. Da wir unseren Lebensstandard gerne beibehalten möchten und man natürlich mit 530 Euro keinen so hohen Kredit abbezahlen kann, dachte ich, dass es vielleicht eine gute Alternative wäre, beides zusammenzupacken. Oder geht das gar nicht?

Zudem zahlen wir 350 Euro für unser großes Auto ab (noch 5 Jahre), falls das wichtig ist. Der Rest geht in die 'üblichen' Kosten. Und uns geht es gut damit.

Über Tips wäre ich dankbar, da ich leider noch gar keine Erfahrung mit diesem Thema habe.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wir kämpfen seit Monaten um eine Baufinanzierung - was können wir tun?

Mein Freund muss allein finanzieren. Wir haben 20000 Euro eigenkapital , 93% schufascore un er verdient 3000 euro netto , jetzt sagt die Bank der bank Wert score muss noch höher werden .. Wir wissen nicht mehr weiter....?

...zur Frage

Hallo Zusammen, ich möchte gerne nahezu eine Eigentumswohnung kaufen. Allerdings......?

....habe ich keine Eigenkapital. Ich hab ein Festvertrag und verdiene mit der Steuerklasse 3 Ca. 3000 euro. Ich weis nicht wie ich vor gehen soll. Da ich 36 bin und naja ein Bausparvertrag ja oder nein? Oder eher direkt zur Bank und ein Kredit aufnehmen und direkt bezahlen? Da die Zinsen günstig sind. Meine jetzige Miete ist 510 euro meine gesamt Ausgaben mit der Miete liegen bei 1200 euro. Bei Einer Eigentumswohnung fallen natürlich zu meist dad Hausgeld :( oder doch eher Haus kaufen könnt Ihr mir bitte helfen. Für euren Rat und eure Tipps sehr Dankbar . Lieben Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?