Eigenkapital Bausparvertrag ?

1 Antwort

Ich bin mir über Deine Zahlen nicht klar. Welche "nur noch" 160.000? Wie hoch ist denn der Kaufpreis (die zu finanzierende Summe, das Bankdarlehen?).

Aber ich mache einfach ein einfaches Beispiel, alle Angaben Tausend Euro:

Kaufpreis 300, Eigenkapital 70

Finanzierung: Neuer BSV über 140 eingezahlt werden die 70.

Die Bank gibt 300 für den Verkäufer und lässt sich den Bausparer abtreten. Für die Bank ist die Nettokreditsumme(ihr Risiko) 230 und hat damit die 70 natürlich als EK kalkuliert.

Grundsätzlich ist aber eine solche Finanzierung sehr zu überlegen weil teuer. Die 70 werden praktisch nicht verzinst aber die aufgenommenen zusätzlichen 70 bei der Bank müssen verzinst werden. Die Zuteilungsreife ist nicht garantiert.

Aber über das alles kannst Du ja direkt mit Deinem Berater reden. Ich persönlich halte eine reine Hypothekenfinanzierung mit Sondertilgungsrecht und angemessener Zinsbindung für die meisten Leute am Besten. Möglichst geringe monatliche Belastung die geleistet werden muss. Und dann ein- / zweimal im Jahr die Entscheidung mit der Sondertilgung den Kredit herabzusetzen. Das gibt besseren Spielraum bei den Wechselfällen des Lebens.

Was möchtest Du wissen?