eigene Wohnung welche möglichkeiten gibt es?

2 Antworten

Wenn Du 1000-1100 Euro netto verdienst, kannst Du die BG mit Deiner Mutter beenden und zukünftig in einer Haus-/Wohngemeinschaft mit ihr leben, in der jeder von Euch wirtschaftlich unabhängig von einander wirtschaftet. Dann würden lediglich die Kosten der Wohnung geteilt.

Die Hälfte dieser Kosten würde dann das JC für Deine Mutter tragen zuzüglich deren Regelsatz in Höhe von 446 Euro.

Und Du kannst warten, bis Du mehr verdienst und Dir dann auch eine Wohnung nach Deinen Vorstellungen leisten kannst. Hinsichtlich einer Wohnung hättest Du im Falle X maximal Anspruch auf Wohngeld.

Zumal für die Mutter alleine die Wohnung eventuell nicht mehr den Hartz-4-sätzen für eine Einzelperson entsprechen könnte und sie dann auch umziehen müsste, oder ihr wird nach 3 bis 6 Monaten etwas vom Regelsatz abgezogen.

Irgendwann lässt sich das nicht mehr vermeiden, wenn die Kinder flügge werden. Aber etwas zeitlicher Vorlauf wäre besser.

1

okii ja da muss ich mal schauen und mit dem mehr verdienen wird ertmal nix da ich im april auch in die Ausbildung gehen will hab aber noch kein ausbildungsvertrag unterschrieben und da weiß ich dass ich BAB beantragen kann aber nur wenn ich nh eigene wohnung habe. Und momentan gebe ich meiner mum 300€ zur miete hinzu und weis jetzt aber noch nicht was dass jobcenter ihr noch zukünftig abzieht für mich und wenn dass dann noch dazu kommt dachte ich, dass ich mich dann mit ner eigenen wohnung besser stehe.

0
@marcelh95

BAB bekommst Du aber nur, wenn die Ausbildungsstelle weit entfernt ist, und nicht, wenn Du einfach so eine eigene Wohnung mietest.

Und Deinen aktuellen Lohn habt Ihr dem jobcenter schon gemeldet? Du gibst Ihr die 300,-€ tatsächlich als Mietanteil, oder für alles (Verpflegung, andere Kosten)?

Wenn Du 1.000 netto verdienst, würden die Kürzungen für Deine Mutter sicher höher liegen. Dein Mietanteil plus Dein Regelsatz würden ihr dann gestrichen werden.

0
@Andri123

ja komme momentan wenn ich frühdienst hab z.b gar nicht zur arbeit weil busse so früh nicht fahren muss dann immer bei nem kollegen pennen deswegen ist die momentane wohnung echt beschissen für mich.

0

Wenn Du eine Wohnung hast, kannst Du Wohngeld beantragen.

Und vielleicht steht Dir auch noch eine Aufstockung zu, da müsstest Du dich mal beim Amt erkundigen.

Oder Mama kennt sich aus.

Was möchtest Du wissen?