ehrenamtliche betreuung

1 Antwort

Hallo, Auszug aus (FinMin. Bayern, Erlass vom 7.4. 2004 - 32/34 - S 2337) zu Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Betreuer nach § 1835a BGB: Nach § 1896 BGB ist für Menschen, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer Behinderung nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten zu besorgen, ein Betreuer durch das Amtsgericht zu bestellen. Neben Berufsbetreuern werden überwiegend ehrenamtliche Betreuer eingesetzt. In den häufigen Fällen mittelloser Betreuer kommt die Staatskasse für die Betreuungskosten auf. Ehrenamtliche Betreuer erhalten derzeit eine jährliche pauschale Aufwandsentschädigung i.H. von 312 €. ( könnte mittlerweile eine Betrag von wie oben 324,- Euro sein. ) Die Aufwandsentschädigung wird für jede einzelne Vormundschaft, Pflegschaft und Betreuung gewährt. Es ist deshalb möglich, dass eine Betreuungsperson den Betrag mehrfach bekommt. Quelle : http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/ehrenamtsfreibetrag.htm

mfg K.

Rente, Grundsicherung in der Lebensgemeinschft ?

Ich bin jezt 62 Jahre bekomme eine kleine Rente ( liegt etwa bei 800,00 EURO) mein Lebenspartner (seit 17 Jaren) wird eine Grundsicherung bekommen.

Wird meine Rente auf seine Grundsicherung angerechnet?

...zur Frage

Ehrenamt - Aufwandsentschädigung

Hallo ich möchte gerne eine ehrenamtliche Tätigkeit machen, bei der man eine Aufwandsentschädigung erhält. Die Tätigkeit ist zwischen 100 € und € 200,00 im Monat. Man stellt selbst eine Rechnung. Ich bin familienversichert und studiere an einer Privatakademie auch erhalte ich Kindergeld. Hat die ehrenamtliche Tätigkeit dann Auswirkungen auf die Familienversicherung sowie auf das Kindergeld? Auch habe ich Bafög beantragt (Meisterbafög) dort habe ich angegeben, dass ich bis 255 € verdiene, da ich momentan in meinem jetztigen Nebenjob auch nur 200€ verdiene, hab auch eine Gehaltsabrechnung beigefügt. Der Freibetrag bei Verdienste ist beim Meisterbafög € 255. Also meine Frage hat die ehrenamtliche Tätigkeit Auswirkungen auf die Familienversicherung oder dem Kindergeld oder auf das Bafög?

...zur Frage

Ehrenamtliche Betreuung - Aufwandspauschale nach 9-monatiger Betreuung?

Hallo, ich war für meinen Vater ehrenamtlicher Betreuer. Wie ist das mit der Aufwandsentschädigung, wenn leider nicht ein komplettes Jahr Betreuung statt gefunden hat, weil er nach 9 Monaten verstorben ist? Ich finde nur überall, dass man diese Aufwandspauschale erst nach einem Jahr einreichen kann. Weiß jemand, ob man sie trotzdem anteilig bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?