Ehrenamt und Nebenjob?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stuerfrei ist weitaus mehr, als die 610,- wenn das Umfeld stimmt, denn die 400,- Euro haben mit der Steuer icht zu tun.

Das ist der Betrag, bis zu dem der Arbeitgeber die Sozialversicherungsbeiträge pauschal mit 30,77 % an die Mini-Job-Zentrale abführen darf.

Die Besteuerung dieser 400,- Eur erfolgt entweder abenfalls pasuchal, dann mit 2 % durch den Arbeitgeber, oder man reicht die steuerkarte ein. Dann kommt es aber in die persönliche Steuereerklärung.

Für die Arbeit im Kindergarten ist tatsächlich die Überungsleiter pauschlahe mit 2.100,- pro Jahr für die Steuer zu verwenden.

Der Job im Supermarkt ist der typische 400,- Euro Job.

Wie es in der steuerfrage endgültig aussieht, kann man aber nur beurteilen, wenn man weiss, wovon Du den Hauptlebensunterhalt bestreitest. Verheiratet, Ehemann verdient gut? ehemann Arbeitslos? Alleistehend, dies Einkommen neben ALG II?

Mit an sicherheit grenzenrder Wahrscheinlichkeit ist es die beste Lösung, wenn der Supermarkt den Job mit " % pauschal versteuert, aber die dürfen sie Dir abziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Kein problem, steht doch sogar geschrieben.

Was möchtest Du wissen?