Ehevertrag Kosten

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschäftswert eines Ehevertrages (§ 39 Abs. 3 Kostenordnung): Zusammengerechneter Wert des gegenwärtigen Vermögens der Ehegatten, die Schulden werden abgezogen. Gebühr 20/10 nach § 36 Abs. 2

Beispiel: Gemeinsames Vermögen 500 000 ./. Schulden 100 000 = Wert 400.000 € Gebühr 1340 + Schreibgebühren + Porti + 19 % Steuer

das ist ja gar nicht so schlimm....

0

Was möchtest Du wissen?