Ehepaar mit drei Minijobs, welche Steuerklasse?

1 Antwort

Der Ehepartner mit dem geringeren Einkommen nimmt nun einen zweiten Minijob an. 

Nach Deinem SAchverhalt hat er bisher keinen Minijob, sondern eine Anstellung in der Gleitzone, sogenannter Midijob.

a) Nur eine Anstellung von höchsten 450,- Euro ist ein Minijob. Dabei werden alle Abgaben pauschal mit ca. 32 % durch den Arbeitgeber getragen.

b) Eine Anstellung mit einem Lohn ab 450,01 euro mtl. wäre ein zweiter sozialversicherungspflichtiger Job. Der würde mit dem ersten zusammen gezählt.Damit würden dann beide mit der vollen Sozialversicherung belastet sein. die zweite Anstellung mit Steuerklasse 6 abgerechnet.

c) z. B. www.n-heydorn.de

Danke, ich habe inzwischen auch mit dem Finanzamt telefoniert und dort die gleiche Antwort erhalten.

1

Was möchtest Du wissen?