EC-Karten-Nummer?

3 Antworten

Das erkennt Ihr selbst anhand der Buchung. Jede Karte hat eine Folgenummer, diese steht in dem Umsatz der Abhebung.
Mein Giro hat auch 2 Karten, meine Karte hat die 00, die andere die 01, im Umsatz steht dann immer ne Zahlenreihe und dann /1, oder /0, daran erkennt man auch, wer den Umsatz getätigt hat.

Ja, das ist alles richtig, Frau correcta. :-) Es gilt aber meines Wissens nach nicht für Bargeldabhebungen am Schalter.

0
@Maerz2019

Auch bei Abhebungen am Schalter wird vermerkt, welcher bevollmächtigter mit der Karte abgehoben hat. Es muss ja nachvollziehbar dokumentiert werden, wer abgehoben hat.

0

Vielen Dank für die Info und schönes Wochenende.

1

Sehr unkluges Gebahren. Kann man nicht anderes sagen. 2 EC-Karten für ein sensibles Geschäftskonto. Hallo? Die Bank wird nicht nachvollziehen können, wenn am Schalter mit welcher EC-Karten-Nummer Geld abgeholt wurde. Beim Cashomaten müsste es nachvollziehbar sein. Die Recherche könnte Ihnen die Bank in Rechnung stellen.

Vielen Dank für die Antwort.

0
@Annemarie947

Sollte es bei dem Handling mit beiden EC-Karten für ein Konto bleiben, wäre es zumindest erforderlich, ein Limit zur Bargeldentnahme einzurichten. Sehr gut möglich, dass ein Arbeitsgericht dass genau so sieht.

0

In meinen Kontoauszügen werden mir sowohl bei Auszahlungen an Geldautomaten als auch bei Girocard-Zahlungen die Kartenfolgenummer und das Ablaufdatum der verwendeten Karte im Buchungstext mit aufgelistet, eine Unterscheidung ist also problemlos möglich.

Vielen Dank für die Info. Werde ich nachschauen.

0

Was möchtest Du wissen?