Ebay Verkäufe Steuerpflichtig (Kauf und Verkauf innerhalb Spekulationsfrist, Gewinn unter 600euro)?

1 Antwort

Ist das ein Spekulationsgeschäft? 

Nein. Es ist gewerblich.

allerdings wurde ja die Zeit (ein jahr) nicht eingehalten.

Kann dir egal sein - es ist ja gewerblich.

Etwas zu kaufen, um es dann zu verkaufen, nennt man Handel. Und Handel ist Gewerbe. Immer.

1

Ok danke... Dennoch bleibe ich ja eigentlich innerhalb der Freibeträge... Müsste ich das dann trotzdem bei der Steuererklärung angeben?? Klar könnte ich das ganze jetzt auch abbrechen und auf das bisschen Taschengeld verzichten....aber extra deswegen ein Gewerbe anmelden? Oder mit anderen Worten...was ist notwendig um das Steuerlich im grünen zu halten?

0
34
@holzi421

Davon wegen so etwas ein Gewerbe anzumelden, davon kann man nur dringend abraten. Es besteht dann die Pflicht zur Einkommenssteuererklärung. Das wird sicherlich mehrere hundert Euro kosten beim Steuerberater. Steuervorauszahlungen Umsatzsteuer sind Dir ein Begriff?

Freibeträge, wo kein Gewerbe angemeldet werden muss, und keine Steuererklärung gemacht werden muss, gibt es nicht. Die Freibeträge gelten nur für Steuerzahlungen.

1
1
@hildefeuer

Klar ist mir das ein Begriff... Steuererklärung mach ich selbst.... Ich weiß was du meinst... Deswegen stoppe ich das jetzt und verkaufe lieber mein anderen Plunder was man nicht als gewerblich einstufen kann ;-)

0

Spekulationssteuer und neuer Kauf

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Besteuerung. Ich habe vor aus einer finanziellen Notlage heraus meine Eigentumswohnung zu verkaufen. Ich hatte sie vor 5 jahren günstig erstanden. Habe selbst die ersten 3,5 Jahre drin gewohnt. Sie hat eine seitdem eine erhebliche Wertsteigerung (gute Lage in HH). Unglücklicherweise habe ich keine Rechnungen für das neu gemachte Bad und Elektrik. (Allein deswegen ca 13t€ reingesteckt.) Daher bleibt von dem tatsächlichen Gewinn nicht soo viel übrig, da ich erstmal neben meinen Krediten auch meine Verwandten bezahlen werde. Ich rechne mit einem Gewinn i.H. v. 30 - 40t. Da schon bald (2 jahre) neben meinem pflegebedürftigen Vater auch meine Mutter ihre Stelle im öffentlichen Dienst wg Abbau verliert, möchte ich von dem übriggebliebenen Gewinn eine kleine Wohnung für sie (auf dem Land) kaufen. Meine Frage ist, ist es möglich einen evtl stehenden Spekulationsgewinn mit einem Neukauf zu verrechnen? Vermietung wäre dann ja an Verwandte.

Um eine Antwort wäre ich dankbar. Scruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?