EBay Kleinanzeigen ist eine Anfrage von einem Preis bindent?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kollegen wilees und Alarm67 haben deine Frage schon korrekt beantwortet: Der Verkäufer kann sich nicht nach Lust und Laune überlegen, ob er dein Angebot annimmt oder nicht. Er hat es nach deiner Schilderung ernsthaft und endgültig abgelehnt, damit ist die Sache gegessen. Mangels übereinstimmender Willenserklärungen ist kein Kaufvertrag zustande gekommen. Dein (verbindlicher) Antrag auf einen Kaufvertrag ist spätestens mit der Ablehnung des Anderen erloschen (§ 146 BGB). Alles danach folgende ist ein neuer Antrag, den du nach Belieben annehmen oder ablehnen kannst.

Fazit: Blockiere den Typen und vergiss die Sache.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Vielen lieben Dank

0

Du hast keine Preisanfrage gestellt, vielmehr hast Du einen Preis vorgeschlagen.

Und dieser wurde abgelehnt, PUNKT.

Ein Verkauf ist nicht zustande gekommen. Es mangelt hier an den zwei übereinstimmenden Willenserklärungen.

Nun akzeptiert der Verkäufer im Nachhinein doch den Preis, was ich als ein neues Angebot ansehe. Diesmal bist Du aber nicht einverstanden.

Ein Verkauf ist wieder nicht zustande gekommen. Es mangelt auch hier an den zwei übereinstimmenden Willenserklärungen.

Ignorieren/blockieren, gut ist!

Gut zu wissen! Dankeschön

1
Ich habe eine Preis Anfrage gesendet.
. Dieser wurde abgelehnt und mir anderer Preis genannt.

Damit hat sich Dein Angebot erledigt - Du bist nicht mehr daran gebunden.

Vielen lieben Dank

0

Was möchtest Du wissen?