Ebay betrug strafe

3 Antworten

Ich habe selbst einen Ebay Betrüger angezeigt. Der bekam eine Strafe über 2.800 Euro. Wer sowas macht ist selbst schuld, da gibt es kein pardon. Mit 20 ist man alt genug um das zu wissen, was man darf und was man nicht darf.

wie läuft das eig sowas hab? kenne mich da nicht aus 2800 ist ne harte strafe mit was hat er betrogen und wie viel einmalig?

0
@MrSaXoBeAt94

Geldstrafen werden in Tagessätzen bemessen und hängen vom Einkommen des Verurteilten ab. Also 30 Tagessätze bei einem Hartz IV-Empfänger sind von der Höhe her etwas anderes als 30 Tagessätze eines Arztes. Aber formal sind sie zu der gleichen Strafe verurteilt worden.

0
@Sobeyda

Das kommt davon wenn man Waren im Ebay anbietet und nicht liefert. Dieselbe Ware wurde insgesamt 6 x verkauft und nie geliefert. Das ist Betrug! Ich werde wohl länger auf mein Geld warten müssen, dann es ist ein 22 jähriger Harz IV Empfänger.

0
@althaus

Hier wird nicht beurteilt es ist eine Frage und keine Diskussion es geht darum trotz allem zu helfen als wärst du mit 20 scheinheilig gewesen alle Menschen können Fehler getarn haben und bereuen

0

Da hat aber jemand Angst und die ist auch berechtigt.

Das was Dein "Kumpel" ist vorsetzlicher Betrug und muss dementsprechend bestraft werden.

bei der polizei aussagen nicht aussagen?

Die Strafe kann abgemildert werden, wenn die Wahrheit gesagt wird und es wird bestimmt zu einem Gerichtsverfahren kommen.

also kommt 100% ein gerichtstermin? strafe was kann er erwarten?

was er ausgesgat hat weiß ich nicht was wäre aber klüger aussage bei der polizei oder nicht?

0
@MrSaXoBeAt94

Auf jeden Fall aussagen und hoffen, dass der Richter gnädig ist, denn Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt!

0

Wenn eine Anzeige vorliegt, dann kommt es vermutlich zu einer Gerichtsverhandlung - wenn der Betrüger seinen Fehler eingesteht, einsichtig ist und Besserung gelobt, dann wird dies strafmildernd anerkannt. Er muss den schaden ersetzen und erhält vermutlich eine Geldstrafe.

Was möchtest Du wissen?