Dws Altersversorgung vertrag?

1 Antwort

Falls es sich um einen Riester-Vertrag gehandelt hat, dann gilt Folgendes:

"Fordern Sparer ihr Geld während der Sparphase zur freien Verwendung zurück, liegt eine förderschädliche Verwendung vor. Sparer müssen dann die Zulagen und erhaltenen Steuerermäßigungen zurückzahlen, ohne Zinsen.

Außerdem fällt Steuer an, wenn das Guthaben abzüglich der Zulagen die eigenen Einzahlungen übersteigt.

Der Sparer muss sich nicht selbst um die Erstattung kümmern, denn der Anbieter behält Zulagen und Steuerermäßigungen direkt ein und führt diese an die zuständige Stelle ab."

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?