Durch welche Gelanlage kann man die Schwäche des Euro ausnutzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Stärke des Euro würde bedeuten, dass der Kurs des Euro gegenüber Referenzwährungen wie Dollar und schweizer Franken steigt bzw. der Kurs dieser Währungen gegenüber der Referenzwährung Euro fällt. Damit würden Puts auf den Dollar oder schweizer Franken von einer Eurostärke profitieren.

Da Rohstoffe überwiegend in Dollar abgerechnet werden würde außerdem solche Firmen von einem Wiedererstarken des Euro profitieren, die Rohstoffe auf dem Weltmarkt einkaufen und ihre Produkte überwiegend auf dem europäischen Binnenmarkt absetzen.

Aber zunächst einmal deuten vieles darauf hin, dass der Euro noch weiter nachgibt.

Langfristige Geldanlage für Enkeltochter?

Wir (absolut neu bei euch!) möchten gern unserer 6-jährigen Enkeltochter direkt mit "warmen" Händen eine Geldanlage (xx.xxx Euro) plazieren, die sie dann zu ihrem 18.Lebensjahr als Überraschung erhalten und zur selbstständigen Weiterverwendung nutzen soll. Wir möchten nicht, dass weder sie noch ihre Eltern davon Kenntnis haben. Es soll ja schliesslich eine Überraschung sein!

Wir selbst haben in diesem konkreten Fall das Problem, das man nicht nur für langfristige Geldanlagen eben das persönliche "Okay" der Eltern braucht.

Freuen und auf eure Tipps und danken im Voraus!

...zur Frage

Wie genau wirkt sich das Währungsrisiko ausländischer Aktien aus?

Ich mache die Frage an einem Beispiel fest: Ein Europäer mit einem Depot in Deutschland (geführt in Euro) kauft Aktien von NESTLÉ zu 45 Euro, an der Heimatbörse in der Schweiz steht der Kurs bei 50 CHF. Profitiert der Käufer, wenn der Euro im Laufe der Zeit weiter gegenüber den Schweizer Franken an Wert verliert? Oder profitiert er, wenn der Euro stärker wird?

Wenn man davon ausgeht, dass der Euro weiter gegen CHF schwächelt, kann man dann das sogenannte Währungsrisiko in eine Chance verwandeln, wenn man Schweizer Aktien kauft?

Anders gefragt: Wenn Nestlé an der Heimatbörse immer nur seitwärts liefe, gleichzeitig der Euro gegen CHF schwächer wird, steigt oder fällt die Aktie in Frankfurt (Umfrage)?

...zur Frage

Wer kann mir einen guten, dividendenorientierten Fonds empfehlen?

Mit gut meine ich natürlich, dass er nicht hochspekulativ sein sollte, aber die Zinsen auf Geldanlagen sind mir einfach derzeit zu gering - wie kann ich von den Dividenden der Unternehmen profitieren, ohne in einzelne Werte zu gehen?

...zur Frage

US-Aktie und Optionsschein auf US-Aktie: beides währungssensibel?

ich habe eine Verständnisfrage zu US-Aktien: ich habe ein Depot in Euro. Wenn ich eine US-Aktie kaufe (z.B. Apple), dann ist es doch wohl egal, wo ich sie kaufe. Ich kann sie in D in Frankfurt oder Xetra kaufen oder auch an der Nasdaq. In meinem Depot wird die Aktie in Euro geführt. Damit unterliege ich dem Kursrisiko. Das sollte bei jeder US-Aktie so sein, weil ich ja zusätzlich im Euroraum lebe.

Wenn ich nun einen Optionsschein kaufe, z.B. einen Call auf Apple (WKN CM7SEA), dann ist der Strikepreis in USD angegeben. Der akt. Kurs, der ja auch ausschlaggebend für den Wert des Scheines ist, ist auch in USD ausgewiesen. Den Schein kaufe ich in Euro.

Ist der Calll auch sensitiv bzgl. der Währung? Oder ist das in dem Falle egal, weil die Referenzkurse und der Strike in Dollar sind?

...zur Frage

Wieso ist der Wechselkurs Euro Forint volatil? Ungarn ist Teil der EU.

der Kurs von Euro zu Forint scheint volatil. Wieso ist das auch bei einer Devise aus der Eurozone so?

Ich dachte, es gibt eine Bandbreite, in der so eine Währung ggü dem Euro schwanken kann.

...zur Frage

Ist es bei einem befristeten Arbeitsvertrag schwieriger einen Kredit von der Bank zu bekommen?

Wirkt es sich negativ auf die Kreditwürdigkeit aus, wenn man nur einen befristeten Arbeitsvertrag hat? Oder ist das abhängig vom jeweiligen Job und ob die Bank davon ausgeht, dass man im Anschluss leicht etwas Neues findet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?