Durch den Wasserschaden-Sanierer sind Möbel und Gegenstände abhanden gekommen. Wer zahlt wieviel?t?

1 Antwort

Der Sanierer ist Erfüllungsgehilfe des Vermiters. Der Vermiter muß für den Schaden gerade stehen.

Allerdings mußt Du als Geschädigter den vollen Nachweis dessen erbringen was alles verloren gegangen ist. Da steht Dir jede Menge Arbeit ins Haus, denn es werden lange und ausführliche Inventarlisten zu schreiben sein. Eine Überraschung droht Dir auch noch: Der Schaden bemißt sich nicht nach dem Neuwert der Sachen, sondern nach dem aktuellen Zeitwert.

des Vermiters. Der Vermiter

Und beim Kauf einer neuen Tastatur wird mal was angelegt!

Soviel teurer ist sie mit einem e auch nicht ;-)))

1
@Primus

Morgen gibt es EEEEEErbsensuppe. Dann ist wieder alles komplett!

1

Leichter Wasserschaden soll durch starkes Heizen gelöst werden. Wer zahlt Heizkosten?

In der Wohnung über mir gab es ein Problem und dadurch ist an meiner Decke ein leichter Wasserschaden entstanden. Der Hausmeister, den ich nicht für sehr kompetent halte, hat gesagt man müsse dies nicht durch eine Firma reparieren lassen. Der Wasserschaden sei noch in einem Stadium in dem man durch viel Heizen alles wieder in den Griff bekommt und dies sei günstiger. Ich denke mir jetzt aber, dass es vielleicht für Ihn günstiger ist, aber keineswegs für mich, weil ich die hohe Heizkostenabrechnung zahlen muss. Kann ich auf eine Firma bestehen, auch wenn der Schaden zugegebenermaßen nicht so groß ist? Oder wenn nicht, kann ich wenigstens die Extrakosten der Heizrechnung auf den Schadenverursacher abwälzen?

...zur Frage

Was deckt die Hausratversicherung ab?

Einer Bekannten lief die Waschmaschine, die sie im Badezimmer ihrer Wohnung stehen hatte, aus. Obwohl sie das Unglück relativ schnell bemerkte und das Wasser abstellte, lief es in ihrer Wohnung durch den Korridor bis ins Wohnzimmer, beide Teppichböden mussten ersetzt werden. Außerdem lief ein Teil des Wassers durch die Decke in die darunter liegende Wohnung, die auch zum Teil neu renoviert werden musste. Zahlt die Hausratversicherung sämtliche entstandenen Kosten?

...zur Frage

Wir haben einen Wasserschaden im Keller, verursacht durch Leitungswasser und Ausfall der Tauchpumpe. Zahlt die Gebäudeversicherung oder die Hausratversicherung?

Bin mir unsicher welche Schäden ich der Hausrat oder der Gebäudeversicherung melden sollte. Solte ich beiden Versicherungen alles melden und diese klären dann miteinander wer welche Kosten trägt? Der Schaden ist durch unser schnelles Eingreifen überschaubar, 5 Türen und etwas Reparatur an Wänden und Fußboden (Gebäude) und diverse Bücher; VHS Kassetten; Schuhe, Taschen, Spiele und kleinere Elektrogeräte (Beamer, Spielkonsole und älteres Laptop) sind beschädigt. Wem soll ich welche Schäden melden?

...zur Frage

Mieterin verstorben - wie lange müssen Möbel eingelagert werden? Wer übernimmt Kosten?

Meine Nachbarn hatten ein Zimmer untervermietet. Die alte Dame verstarb, seither haben Sie deren Möbel in der Garage stehen, weil der Sohn der Verstorbenen, der im Ausland lebt, droht mit Klage, wenn die Möbel wegegeben werden. Was können meine Nachbarn machen. Wenn Sie die Möbel einlagern lassen, z.B. bei der Laderinnung, dann müssen sie das ja bezahlen. Ob der Sohn das übernimmt ist fraglich. Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Erbe ausgeschalgen; Wie muss die Wohnung nun geräumt werden?

Mein Mieter ist gestorben und hat anscheinend mehr Schulden hinterlassen als sonst was. Deswegen haben alle potentiellen Erben, dass Erbe ausgeschlagen. Meine Frage ist nun was ich mit den Sachen in seiner Wohnung machen soll? Wer ist dafür zuständig die Wohnung zu räumen? Ich habe nicht die Zeit die Wohnung selber auszuräumen. Und ich habe auch nicht das Geld jemand dafür zu bezahlen oder die Gegenstände dann zu entsorgen. Wer muss die Kosten in diesem Fall übernehmen?

...zur Frage

Wasserschaden von der Wohnung über mir

Hallo @all...

Ich wohne in einer Mietwohnung! Der ganze Wohnblock wird von einer Hausverwaltung überwacht! Nun kam ich eines Tages nach Hause und musste feststellen, das von der Wohnung über mit ein Rohrbruch entsatnden ist. Meine ganzen sachen (laptop, drucker und schränke) alle kaputt...

Ich persöhnlich habe keine Hausratversicherung, nur eine Haftpflichtversicherung!

Der entstandene Schaden ist nicht von mir und nicht von dem Mieter über mir entstanden....

Wer kommt nun für den Schaden auf?

Meine Hausverwaltung sagte mir, das Sie nur für die festen Gegenstände aufkommt und nicht für die anderen Sachen.... Stimmt das so?

Bleib ich jetzt auf dem Schaden sitzen?

Bitte um eure Hilfe.

Gruss Hannes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?