Dürfte ich neben abschlagsfreien Rente mit 63 Jahren, weiter arbeiten, ohne Problem? Voll - 450 €?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Reinhof, die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren ist eine vorgezogene Altersrente, daher darf man NICHT unbegrenzt hinzuverdienen, sondern nur 450,00 Euro. Solltest Du mehr verdienen, dann könnte die Rente nur als Teilrente (möglich als 2/3-, 1/2- oder 1/3-Teilrente) gezahlt werden. Unbegrenzt darf man erst ab Beginn der Regelaltersrente, also mit 65 Jahren +x dazuverdienen.

9

Richtig !!!

0

Wer die Regelaltersrente bekommt, darf beliebig dazu verdienen.

Also kein Problem. Viel Spaß bei der Arbeit.

2

Danke Herr Binder, ist die 63er Rente schon diese Regelaltersrente? Das wäre toll..., aber Rentenfrau meint eben nicht, bin etwas verwirrt.

0

Was möchtest Du wissen?