Dürfen Zinsen vom Gläubiger einfach nachgefordert werden?

2 Antworten

Wenn der Gläubiger Dich in Verzug gesetzt hat und Du die gesetzte Frist überschritten hast, kann der Gläubiger ohne weitere Ankündigung oder Erklärung Verzugszinsen für die Überschreitung veranschlagen.

Wenn ein Gläubiger Dir Geld geliehen hat und keine Zinsen vereinbart wurden, dann können auch keine Zinsen nachgefordert wären, denn dies hätte vor Auszahlung des Darlehens vereinbart werden müssen.

Wie hier schon richtig geantwortet, darf man Zinsen nicht einfach nachfordern. Es muss schon eine Anspruchsgrundlage dafür bestehen. Entweder sie sind vereinbart oder es lag Verzug vor. Ansonsten geht nichts. Oder doch, wenn es um Schadensersatz gegangen war, dann gehören die Zinsen auch zum Schaden. Bitte prüfe das nochmals!

Was möchtest Du wissen?