Dürfen wohlhabende Privatmänner einfach so Kredite vergeben?

2 Antworten

in größerem Maßstab (was immer das sein mag) nicht, denn das wäre gewerblich.

Wenn es nur im nicht gewerblichen Maßstab erfolgt kann er nehmen was er will, solange er nciht die Notlage ausnutzt und einen extrmen Zins festsetzt so im Bereich über 20-25 %.

Als gewerbsmäßig ist - laut meiner Erinnerung - einzustufen, wer mehr als dreimal einen Kredit an fremde Personen vergibt und dabei den Zweck einer Gewinnerzielungsabsicht verfolgt. Über die derzeit noch immer boomenden Social Lending Plattformen (Funktionsweise siehe etwa http://www.kredit-und-finanzen.de/kredite/geld-leihen-von-privat.html) lässt sich diese Hürde aber umgehen, da hier eine Bank mit Lizenz zwischengeschaltet wird.

Ist es ratsam ein ganzes Studium auf Kredit zu finanzieren?

Meine Nichte möchte gerne an der London School of Economics ihren Master machen. Die Studiengebühren liegen dort jedoch bei 20 000 Euro und die Lebenshaltungskosten sind auch deutlich höher. Lohnt es sich dieses Studium über einen Kredit zu finanzieren oder sollte man das besser sein lassen und nach einem günstigeren Studium suchen?

...zur Frage

Wie leichr kommt man aus einem Kredit im falle einer Trennung? Muss man das irgendwie notariell absichern?

Mein Freund und ich bauen gemeinsam ein Haus. Der Kredit wird mit 200.000€ aufgenommen. Im Grundbuch werden wir uns anteilig eintragen. Mein freund mit 60% und ich mit 40%. Nun meine Frage was ist im falle einer Trennung? Ich hafte ja gesamtschuldnerisch oder ? Wie kann mich absichern ? Im falle einer Trennung werde wahrscheinlich ich ausziehen weil das seine heimat ist und seine Familie in der gleichen Straße wohnt( das nur nebenbei). Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Ist es möglich ein bestehendes Darlehen aufzustocken, da ich aufgrund unvorhersehbarer Renovierungsarbeiten zusätzlich 5000 Euro brauche?

...zur Frage

Bekommt man Bildungskredit ab Monat der Antragsstellung?

Nochmals zur Tochter meiner Bekannten. Und zwar hat sie jetzt einen Bildungskredit beantragt und ist sich nicht sicher, ab welchem Zeitpunkt dieser ausgezahlt wird. Ich habe gelesen, dass die Bearbeitung des Kredits vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen kann und die Beiträge immer am Anfang eines Monats ausgezahlt werden. Ab wann würde sie dann die Beiträge erhalten? Bekommt man die Kreditauszahlungen bereits ab dem Monat der Antragsstellung (und werden dann eben nachbezahlt) oder erst ab dem ersten Monat der folgt, nachdem man den Antrag unterschrieben hat und weggeschickt hat?

...zur Frage

Kann man bei Autobank auch Kredit für andere Zwecke als Autokauf aufnehmen?

Sind eigentlich Autobanken auch eine Alternative für allgemeine Kredite? Also Kredite die jetzt nicht direkt einen Autokauf betreffen. Wenn man z.B. einen Kredit für einen vollkommen anderen Zweck aufnehmen möchte, ist es dann sinnvoll auch Autobanken näher unter die Lupe zu nehmen oder vergeben diese wirklich nur Kredite für die Finanzierung eines ihrer Autos?

...zur Frage

Wie wirkt sich eine Autofinanzierung auf die Schufa aus?

Hallo, unser Auto ist kaputt gegangen. Und wir brauchen ein neues. Allerdings ist das Geld grad nicht so üppig, weil wir in letzter Zeit ein paar Anschaffungen gemacht haben und dann auch ein bisschen was langfristig angelegt haben.

Ein Darlehn muss noch abgezahlt werden, deswegen weiß ich nicht wie die Schufa uns gerade einstufen würde. Falls es da ein Problem geben sollte, sind die Autobanken dann eine Lösung? Die sind doch speziell für den Autokauf da oder? Ich kenne mich da nicht so aus, weil ich die noch nie gebruacht habe, aber ich glaube gehört zu haben, dass die ohne Schufa Auskunft Kredite vergeben, was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?