Dürfen Vereinsmitglieder eines gemeinnützigen Vereines für Veranstaltungen bezahlt werden?

3 Antworten

Natürlich dürfen die angemessen, oder geringer bezahlt werden.

Wenn es in der Satzung steht ist es ja auch schon abgehandelt.

Je nach Art der Tätigkeit bekommen die Mitglieder, die die Arbeit machen, ggf. die Übungsleiterpauschale (bis 2.400,- im Jahr steuerfrei, oder eben 2.400,- von der Vergütung steuerfrei).

Wenn es in der Satzung schon festgehalten ist, nein

Wieso sollte es Probleme geben wenn es in der Satzung schon festgehalten wird? Solange es in einem angemessenen Rahmen bleibt ist doch alles okay

Was möchtest Du wissen?