Dürfen Unternehmen Mitarbeiter-Motivations-Trainings steuerlich geltend machen?

1 Antwort

Wieso sind das Vergnügungsreisen. Ich finde diese Trainings bekloppt udn würde nur auf ausdrückliche Anweisung teilnehmen.

Wer das für seine Mitarbeiter macht kann es natürlich als Betreibsausgabe abiehen, denn es ist ja durch den Betrieb veranlaßt (hätte er keine Mitarbeiter und wollte er sie nciht "motivieren," dann wären die Ausgaben nicht nötig).

Steuerliche Absetzbarkeit von Pflichtpraktikum mit 450-EUR-Job

Hallo zusammen,

ich habe hier mal einen Steuerfall:

Ein Student absolviert im Rahmen seines Studiums ein Praxissemester (also sechsmonatiges Pflichtpraktikum) an einem anderen Wohnort. Die hierzu entstehenden Kosten (also Wohnung, Heimfahrten, ...) kann er ja im Rahmen der doppelten Haushaltsführung steuerlich geltend machen. Das gleich gilt für den Verpflegungsmehraufwand in den ersten 90 Tagen des dortigen Aufenthalts. Er hat in diesem Jahr keine Einnahmen, sodass mit der Steuererklärung den Verlust ins nächste Jahr vortragen kann (es handelt sich um eine Zweitausbildung, daher Werbungskosten und keine Sonderausgaben).

Nun erhält der Student eine Aufwandsentschädigung für das Praktikum im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450 EUR pro Monat). Diese Einnahmen sind bekanntlich nicht in der Steuererklärung anzugeben. Nur wie sieht dies im Zusammenhang mit den oben genannten anzusetzenden Kosten aus? Können diese trotzdem steuerlich geltend gemacht werden?

...zur Frage

Berücksichtigung von Fahrtkosten in der Steuererklärung (2. Bildungsweg)?

Hallo,

ich habe letztes Jahr meine Ausbildung als IT-Systemkaufmann absolviert und besuche derzeit die Wirtschaftsoberschule (Abitur auf den 2. Bildungsweg). Ich möchte anschließend das Studium "Wirtschaftsinformatik" studieren. Meine Frage wäre, ob und wo ich meine Fahrten zur Schule steuerlich geltend machen kann. Einige Foren behaupten, dass die Fahrten vollständig absetzt werden können (Hin- und Rückfahrt) wenn man es dem Finanzamt nachweisen kann das es zur Weiterbildung dient (wobei ich nicht weis wie man Sachen nachweisen soll, die in der Zukunft passieren) andere wiederum schreiben das man es gar nicht geltend machen kann, da es Privatsache ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann man Verlust geltend machen, wenn AG deren Aktien man hat insolvent und nichts mehr zu holen ist

Kann man einen Verlust steuerlich geltend machen, wenn man Aktien einer AG im Depot hat, das Unternehmen insolvent wurde und lt. Insolvenzverwalter keine Aussicht besteht noch Geld zu erhalten. Beispiel OAR Aktien!

...zur Frage

freischaffend tätig - Weihnachtsfeier absetzen?

Hallo, wir haben mal wieder eine Frage!

Als GbR mit 2 freischaffend tätigen Künstlern haben wir keine Angestellten, möchten aber auch gern eine Weihnachtsfeier für uns und unsere Angehören veranstalten (Restaurantbesuch). Ist das im gleichen Rahmen möglich, wie für Unternehmen mit Angestellten, wobei pro Mitarbeiter 110,00 EUR angesetzt werden können?

Theoretisch sind wir als Unternehmer ja auch Mitarbeiter unserer Firma und könnten somit für uns eine Weihnachtsfeier ausrichten. Und auf der Seite http://www.bwr-media.de/steuern-bilanzierung/2219_kleinunternehmer-die-falle-beim-sommerfest/ habe ich gelesen: Tipp: Ist z. B. Ihr Ehepartner Ihr einziger Angestellter, dürfen Sie auch zu zweit feiern. Stimmt das?

Vielen Dank schon mal für die Antwort!!! Katy von "venerius motus"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?