Duales Studium: Ist die Ausbildung UND das Studium steuerlich eine Erstausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach einfach das, was Dir steuerlich am günstigsten erscheint.

Wenn das Finanzamt etwas nicht anerkennt, wird es dies Dir schon mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stahlhart 08.04.2013, 16:49

Naja, wäre schon schön eine Rechtsgrundlage zu haben...

0
NasiGoreng 08.04.2013, 21:45
@stahlhart

Um die kannst Du Dich immer noch kümmern und evtl. den Bescheid anfechten, wenn das Finanzamt die Kosten nicht anerkannt und dies im Steuerbescheid begründet hat.

0

Was möchtest Du wissen?