Dropshipping Territorialversteuerung ausnutzen?

1 Antwort

Die Frage ist ja, ob das dortige nationale Recht ein "Dropshipping" als Geschäft ausserhalb des Landes ansieht, oder nach dem Betriebsstättenprinzip vorgehen, weil Du das Geschäft ja dort auslöst, wo Dein PC steht.

Singapur (dort kenne ich mich etwas aus) stellt Einkünfte ausserhalb des Landes von der Steuer frei. Aber das sind keine Einkünfte die durch Handel über die Betriebsstätte in Singapur laufen. Dort sind Gewinne steuerfrei, die z. B. durch Kapitalanlagen in anderen Ländern frei sind, oder Geschäfte die von im Ausland befindlichen Niederlassungen gemacht werden.

Also vor einem Umzug nach Costa Rica, auf die Philippinen, oder nach Panama, das dortige nationale Recht prüfen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?