Dreiecksgeschäft zwischen 3 EU-Staaten

1 Antwort

Ich antworte mal so:

Die Ware geht direkt nach Portugal, berührt Spanien nicht.

Damit schreibt der deutsche die die Rechnung o. Steuer, weil innerem. Lieferung an einen durch USt-ID identifizierten Unternehmer.

Ebenso du selbst.

Der portugiesische Abnehmer muss im Reverse Charge Verfahren Zahlen und ggf. als Vorsteuer abziehen.

Die Ware geht direkt nach Portugal, berührt Spanien nicht.

Braucht man auch nicht für ein innergemeinschaftliches Drecksgeschäft.

0
@EnnoBecker

Um ehrlihc zu sein, habe ich mir über 2eck, 3eck, oder fünfeck keine Gedanken gemacht, sondern wollte nur bprüfen ob einer zahlen muss und wenn ja, wer?

Der Portugiese.

0
@wfwbinder

Um ehrlich zu sein, finde ich diese Drecksgeschäfte so furchtbar, dass ich mich nie ernsthaft damit befasst habe.

Wenn irgendwann mal ein solcher Fall auftaucht, muss ich es wohl - und dann weiß ich auch, was da genau passiert. Bis dahin muss das Problembewusstsein genügen.

Einfach mal bei Radeisen nachfragen.

0

Was möchtest Du wissen?