Doppelte Selbstständigkeit- zwei Steuernummern - Scheinselbstständig?

2 Antworten

Die unterschiedlichen Steuernummern haben rein organisatorische Gründe im Finanzamt.

Du bsit selbständig, Du hast unterschiedliche Arbeitsgebiete und Du hast unterschiedliche Kunden.

Thema erledigt, alles in Ordnung

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Vielen Dank für diese klare Antwort! Liebe Grüße

0

Das mit den zwei Steuernummern, das sind doch die Betriebs-Steuer-Nrn.

Das Du mit 2 Betriebssteuer-Nrn als Scheinselbstständig eingestuft wirst ist eher unwahrscheinlich. Außerdem wäre das, wenn es doch wider allen Erwartens doch so kommen sollte, kein Nachteil für Dich wäre. Der Auftraggeber muss dann die Sozialversicherung nachzahlen, was ja kein Nachteil für Dich ist.

Und wer zahlt die Lohnsteuer, wenn es der AG nicht kann?

0

Was möchtest Du wissen?