Doppelte Lohnpfändung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz einfach, es geht nach Eingang. Festzumachen an der Postzustellungsurkunde, die in solchen Fällen ausgestellt wird.

Wenn ein Arbeitgeber so eine Lohnpfändung bekommt, muss er die "Drittschuldnererklärung" ausfüllen.

Also ob die Person bei ihm arbeitet und Lohn/Gehalt bekommt udn eben auch, ob Vorpfändungen vorliegen. Dann zahlt er an den ersten, bis das erledigt ist und dann beginnen die Zahlungen an den zweiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Thaja:

"Wer zuerst kommt mahlt zuerst."

Ist der erste Pfandgläubiger voll befriedigt, folgt der Zweite.

Mögl. negative Auswirkungen von Lohnpfändungen auf den Arbeitsvertrag sind dir sicherlich bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?